Twee.at
 
 
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
DONNERSTAG, 11.10.2018

Falls noch ein Afterworkprogramm gesucht wird: BVT-Ticker auf @DiePressecom zum Beispiel.
Anna Thalhammer
Anna Thalhammer @anna_thalhammer 17:26 - 11.10.2018

SONNTAG, 21.10.2018
16:51 ASCHE » BVT“ »

„Wir tanzen auf der Asche des BVT“ So beschreibt der Ex-Chef des BVT die Lage. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie Zeugen „vorbereitet“ wurden und versucht wird, einen FPÖ-nahen Geheimdienst aufzubauen. iTunes: https://t.co/2vuMfJZbn3 Soundcloud: https://t.co/bbTjp7kPtK
SPÖ im Parlament
SPÖ im Parlament @spoeklub 16:51 - 21.10.2018

MITTWOCH, 17.10.2018
10:06 GEHEIMDIENSTES » BVT »

Der ehemalige Chef des Geheimdienstes BVT, Gert-René Polli, bekam seit Juli 2017 von der FPÖ pro Monat 6000 € bezahlt. Auch in die Koalitionsverhandlungen war Polli auf FPÖ-Seite eingebunden. Fragen zur Ausrichtung des BVT müssen wohl lang vor der Razzia beginnen. #BVTUA #bvt https://t.co/73YkqeiQa4
Michael Bonvalot
Michael Bonvalot @MichaelBonvalot 10:06 - 17.10.2018

DIENSTAG, 16.10.2018
10:33 ZEUGIN » BVT »

#bvtuaDie Zeugin soll erklären, warum sie BVT-Kollegen bei der StA belastet hat. Sie nennt ein Beispiel: "Der Chef vom Nachrichtendienst im BVT hat einmal bei einem Essen mit ausländischen Diensten "Rehbraten" mit "Bambi-Meat" übersetzt!" Da bleibt nur eines: Hausdurchsuchung!
Peter Pilz
Peter Pilz @Peter_Pilz 10:33 - 16.10.2018

MITTWOCH, 03.10.2018
13:58 BVTUA » RECHTFERTIGUNG »

#BVTUA: Die Rechtfertigung der Leiterin der WKStA, warum man von Fernlöschmechanismen im BVT ausgehen musste: woanders (ihr Beispiel: Uber) gibt es das ja auch. @neos_eu
Stephanie Krisper
Stephanie Krisper @steffi_krisper 13:58 - 03.10.2018