Twee.at
 
 
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
SONNTAG, 14.10.2018
10:08 VOLKSABSTIMMUNG » HüRDE »

„...die für eine Volksabstimmung erforderliche Hürde von 900.000 Unterschriften“. Hm. Wer sagt es der OÖVP? https://t.co/wQGl58NrmH
Severin Mayr
Severin Mayr @severinmayr 10:08 - 14.10.2018

DIENSTAG, 09.10.2018
22:51 WEIL » ZAHL »

Weil diese Zahl für #DontSmoke so wichtig war: Warum legt die Regierung die Hürde für verpflichtende Volksabstimmungen ab 2022 eigentlich mit 900.000 Unterschriften fest? Wesentlich logischer wäre doch ein fixer Prozentanteil an den jeweils Wahlberechtigten. #orfreport
Peter Temel
Peter Temel @peter_temel 22:51 - 09.10.2018

Regierung lehnt Volksabstimmung ab | Trotz der fast 900.000 Unterschriften unter der "... https://t.co/Ok83Vpy2yx
ORF TVthek
ORF TVthek @ORF_TVthek 13:23 - 09.10.2018

13:02 SPÖ » CHEFIN »

🚭🔴 Die neue SPÖ-Chefin drängt vehement auf eine Volksabstimmung zum Gastro-Rauchverbot. Die Regierung lehnt dies trotz knapp 900.000 Unterschriften beim Volksbegehren ab. https://t.co/78fB8YK5li
Tiroler Tageszeitung
Tiroler Tageszeitung @TTNachrichten 13:02 - 09.10.2018

Ab 2022 sollen Volksbegehren mit mehr als 900.000 Unterschriften eine Volksabstimmung bewirken. In der Vergangenheit hatten sowohl Vertreter von #FPÖ und #ÖVP teils deutlich niedrigere Hürden gefordert https://t.co/OmfzKRvVdg
Ö1 Journale
Ö1 Journale @oe1journale 12:28 - 09.10.2018

@abwerzger Wann kommt die verpflichtende Volksabstimmung ab 250.000 Unterschriften?
Gebi Mair
Gebi Mair @gebimair 11:44 - 09.10.2018

MONTAG, 08.10.2018

Volksabstimmung dann erst ab 1 Millionen oder ab 2 Millionen oder 8 Millionen Unterschriften. Hauptsache nicht in der Legislaturperiode von ÖVP und FPÖ. #rundertisch
Raffaela Versa
Raffaela Versa @DieRaffa 22:43 - 08.10.2018

DIENSTAG, 03.04.2018
17:16 VOLKSINITIATIVE » MEHR »

Die Volksinitiative "Mehr Hände für Hamburger Kitas" hat die erste Hürde genommen: Mehr als 10.000 gültige Unterschriften sind laut Senat zusammengekommen. https://t.co/Av5ZgvgDbY

FREITAG, 23.03.2018

@iwonalaub Das Volksbegehren kommt erst. Derzeit werden Unterstützungserklärungen gesammelt. Weil die Hürde von 8000irgendwas überschritten ist, kommt das eigentliche Eintragungsverfahren erst. Die bisherigen Unterschriften werden mitgenommen.
Wolfgang Geier
Wolfgang Geier @WolfgangGeier 8:56 - 23.03.2018

DIENSTAG, 06.03.2018

„Wir werden einen Antrag auf #Volksabstimmung vor Mai einbringen. Die Stimmen müssen gehört werden, wenn die Regierung sich immer Demokratie auf die Fahnen heftet,“ so Pamela Rendi-Wagner #SPÖ zum Don’t Smoke-#Volksbegehren mit ca. 480.000 Unterschriften: https://t.co/EPmO5eDpCj
Ö1 Journale
Ö1 Journale @oe1journale 7:29 - 06.03.2018

DONNERSTAG, 22.02.2018
22:29 MIO » UNTERSCHRIFTEN »

Ist doch ganz einfach: 1 Mio Unterschriften = Volksabstimmung. 2 Mio = Meinung gleich ändern. Niemand verliert das Gesicht, Volk entscheidet, alle glücklich.
Eva Weissenberger
Eva Weissenberger @E_Weissenberger 22:29 - 22.02.2018

14:45 NEBEN » NICHTRAUCHER »

Neben dem Nichtraucher- und Frauenvolksbegehren, gibt es derzeit übrigens noch ein drittes, das "Asyl-Volksbegehren". Nicht weniger wichtig und auch schon die erste Unterschriften-Hürde genommen. Hab ein bisschen mit dem Initiator Anatolij Volk geplaudert: https://t.co/eDwzbKxwd1
yvonne widler
yvonne widler @YvonneWidler 14:45 - 22.02.2018

MITTWOCH, 21.02.2018
19:48 PEINLICH » FöRDERER »

Peinlich!! Die angeblichen Förderer der direkten Demokratie fürchten Abstimmung. Volksabstimmung erst 2021, weil lt Regierungsü erst dann verpflichtend. Also müssen noch viele Unterschriften folgen, um pol Willen zu bewegen. Denn Parlament kann jederzeit Abstimmung beschließen!
Rudi Anschober
Rudi Anschober @rudi_anschober 19:48 - 21.02.2018

DIENSTAG, 20.02.2018

"#Volksbegehren sollen ab 150.000 oder ab 250.000 Unterschriften einer verbindlichen Volksabstimmung unterzogen werden", so Straches Forderung. Warum nicht bei #dontsmoke ? https://t.co/ucKc604AB1
Lisa S. Dittlbacher
Lisa S. Dittlbacher @LS_Dittlbacher 15:54 - 20.02.2018

MITTWOCH, 14.02.2018

Unterschriften - Frauenvolksbgegehren hat erste Hürde geschafft: https://t.co/7NjWVeDEiN
DER STANDARD
DER STANDARD @derStandardat 15:06 - 14.02.2018