Twee.at
 
 
#erfindung
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
GESTERN, DONNERSTAG, 21.06.2018
20:25 BUWOG » ENTSCHIEDEN »

BUWOG-Prozess: Entschieden haben laut Grasser andere https://t.co/8tDrKi6Ggr

18:59 BUWOG » GRASSER »

Buwog-Prozess - Grasser und der Vorteil des Nichtwissens: https://t.co/hFFEwNzaGS
DER STANDARD
DER STANDARD @derStandardat 18:59 - 21.06.2018

18:17 BUWOG » GRASSER »

Buwog-Prozess: Grasser und die "Fata Morgana der 960 Millionen Euro" https://t.co/RoB8eU8CuE
MSN Österreich
MSN Österreich @msnoesterreich 18:17 - 21.06.2018

15:27 DEFINITIV » TERMIN »

Definitiv habe es aber zwischen 4. und 13.6. keinen Termin mit Meischberger, sagt Grasser. Danach sei eh alles bei der #Buwog Privatisierung entschieden gewesen
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:27 - 21.06.2018

Jetzt gehts um einen Grasser/Meischberger Termin am 15.6. der in Meischbergers Handy verzeichnet ist, aber nicht in Grasser BMF Kalender. Grasser meint, wenn er bei ihm nicht drin steht, gabs ihn nicht #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:26 - 21.06.2018

15:23 GRASSER » AUFTRITTS »

Tag drei des großen Grasser-Auftritts: Welche Rolle spielte der ehemalige Finanzminister im #Buwog-Deal? Alle Infos in unserem Liveticker ➡️ https://t.co/cqPz3Kz55l
KURIER
KURIER @KURIERat 15:23 - 21.06.2018

15:19 ICH » AINEDTER »

ICh glaube Anwalt Ainedter fragt spaßhalber nach dem Publikumsjoker. Doch Grasser hat von sich aus eine Idee: Das könnte die Nummer vom ÖVP Wohnbausprecher sein, der sei aus Griesskirchen. Die Richterin ist beeindruckt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:19 - 21.06.2018

Wir sind bei weitern Handschriftlichen Traumüller Notiz. Eine Telefonnummer am Ende sorgt für Rätselraten: Kärnten ist das nicht, sagt Grasser wegen der Vorwahl. Das ist Oberösterreich, sagt die Richterin #buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:16 - 21.06.2018

14:53 RICHTERIN » GRASSER »

Die Richterin fragt ob Grasser mit Meischberger damals über den Bedeutungsinhalt der 960 Mio gesprochen hat. Grasser kann sich nicht erinnern #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:53 - 21.06.2018

14:49 GRASSER » TOIFL »

Grasser erläutert warum er bei Anwalt Toifl nicht genauer nachgefragt hat bei Meischberger: WEil sein großer Vorteil war, dass er nichts darüber wusste, sagt er jetzt. Ihn habe nur interessiert ob es jemand aus dem Kabinett war #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:49 - 21.06.2018

14:47 GRASSER » ANWäLTEN »

Grasser sagt, er habe mit seinen Anwälten 8 Möglichkeiten entwickelt woher die Info sonst noch gekommen sein könnte. Die Richterin liest daraus vor: CA Immo, Haider, ... #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:47 - 21.06.2018

14:44 GRASSER » RICHTERIN »

Dr Grasser ist aufmerksam, lächelt die Richterin Richtung Verteidigung. Grasser führt an, dass ihm Meischberger bei Toifl zum Tipp von 960 nur gesagt habe, es sei nicht von Lehmans oder Freshfield gekommen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:44 - 21.06.2018

14:42 GRASSER » TREFFEN »

Grasser sagt bei den Treffen mit Anwalt Toifl habe er...Seine Anwälte unterbrechen und meinen, die Frage der Richterin bezieht sich auf den Privatisierungszeitpunkt. Grasser korrigiert seine Anwälte: Sie hat jemals gesagt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:42 - 21.06.2018

14:41 RICHTERIN » MEISCHBERGER »

Die Richterin fragt jetzt zwischendurch nochmal was Meischberger von Haider erfahren haben will und an Hochegger weitergegeben hat. Und fragt dann Grasser ob er jemals mit Meischberger über die 960 Mio geredet habe #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:41 - 21.06.2018

14:38 BIETER » GEBOTE »

Das beide Bieter so eng beisammen lagen und sich die Gebote nur um 1 Mio unterschieden, könne Zufall sein, so Grasser oder das Bieterverfahren war einfach ausgereizt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:38 - 21.06.2018

14:36 GRASSER » IMMO »

Grasser meint, die CA Immo hat darin nur auch ihre Kosten von 40 Mio bekannt. Daher können die 960 Mio nicht aus dem inner circle stammen. Das sei eine Fanta Morgana der STA #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:36 - 21.06.2018

14:34 LAUT » GRASSER »

Laut Grasser belegt, dass das die Anklage nicht richtig liegt, weil sich daraus nicht ergibt, dass die CA Immo nicht zwangsläufig 960 MIo bieten wird. Daraus könne man keine Schlussfolgerung auf das 2 Angebot ziehen, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:34 - 21.06.2018

14:24 GRASSER » RICHTERIN »

Grasser sagt, die Richterin könne alle damals beteiligten fragen, es wurde damals von allen Beteiligten befürwortet, dass eine 2. Bieterrunde gemacht wird. Und die brachte dann auch um 40 Mio mehr. Also war sie gut und richtig, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:24 - 21.06.2018

14:13 DETAILS » GRASSER »

Wie wollen nur Details aufklären, sagt Grasser auch wenns vielleicht nicht relevant ist. Also es ist möglich, dass er das vorgehaltene von gestern, per sms verschickt hat und es kam als email an #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:13 - 21.06.2018

14:12 NUMMER » HANDYNUMMER »

Die Nummer ist aber nicht ident mit der Handynummer führt Wess aus. Grasser, sagt er habe nur ein Nokia Handy gehabt und er habe nur SMS verschickt, dass sei damals seine Standardkommunikation mit dem Kabnitt gewesen, neben Telefonieren #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:12 - 21.06.2018

14:10 WESS » STA »

Wess kritisiert, dass das die Sta nicht ermittelt hat. Grasser erläutert: das heißt man schickt ein sms und es kommt als E-Mail an. Wess will so klarstellen, dass Grasser keine eigene E-Mail hatte #buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:10 - 21.06.2018

14:07 MINISTER » GRASSER »

Ex-Minister Grasser sieht eigene Rolle bei Buwog gering https://t.co/nJqbRk7usX
SN aktuell
SN aktuell @sn_aktuell 14:07 - 21.06.2018

Wir kommen zur 7.Sitzung der Vergabekommission wo notiert ist, das Ö Konsortium von 937 Mio auf 961 erhöht hat und die CA Immo nun 959 Mio bietet. Grasser sagt, dass ähnliche Privatisierung in Berlin und GB viel schlechtere Ergebnisse erzieht haben #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:53 - 21.06.2018

12:49 BUWOG » GRASSER »

Tag #43 beim #BUWOG-Prozess: #Grasser-Befragung geht weiter https://t.co/k6fwpRy3B5
Ö1 Journale
Ö1 Journale @oe1journale 12:49 - 21.06.2018

Es wird eingeblendet ein PRüfbericht Freshfields zu den „Last and final Offers“ kurz LAFOs. Grasser verweist darauf, dass hier am 14.7. vermerkt ist, dass es bei der CA Immo einen rechnerischen Mangel gibt. Für Grasser ein entlastendes Indiz #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:41 - 21.06.2018

12:36 ALLE » EXPERTEN »

Alle Experten waren für die 2. Runde betont Grasser ein weiteres mal, die sahen da einen Spielraum auf mehr Geld. Als Politiker sagst da: Sehr gut, die haben sich damit beschäftigt und machst das, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:36 - 21.06.2018

12:35 RICHTERIN » GRASSER »

Die Richterin will wissen was Grasser zur 2 Bieterrunde bewogen hat. Grasser sagt, es gab dazu eine Sitzung. Die Experten haben das empfohlen. Er habe nicht darüber spekuliert, wie viel da rauskommen kann. Er habe nur gehofft: möglichst viel #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:35 - 21.06.2018

12:30 GRASSER » VORWURF »

Grasser ortet, dass der Vorwurf um die 960 Mio in der Anklage gänzlich falsch ist und erläutert das recht umfangreich. Richterin: Und die Info haben sie am 7.6. erhalten? Ja, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:30 - 21.06.2018

12:26 GRASSER » FINANZGARANTIE »

Grasser will auch noch mit dem „Mythos“ der Finanzgarantie von 960 Mio aufräumen . Der ja eine zentrale Stelle ist in der Anklage, wie Grasser, aber dass sei falsch, weil die CA Immo habe mit den 960 ihre Gesamtinvestition gemeint, so Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:26 - 21.06.2018

12:22 NACH » NOTIZEN »

NAch weiteren Notizen, betont Grasser, dass das „Last andere final offer“ sowohl von der #Buwog Komission und den Lehman Brothers empfohlen wurde und das Expertenurteil habe man als Politiker damals zur Kenntnis genommen
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:22 - 21.06.2018

Grasser schildert jetzt, dass er selbst überrascht war, dass die Privatisierungskommission und Lehman Brothers eine 2. Bieterrunde empfahlen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:10 - 21.06.2018

12:06 GRASSER » TRAUMüLLER »

Grasser betont jetzt auch, dass er erst am 7.6. von Traumüller informiert wurde #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:06 - 21.06.2018

12:05 OFFENBAR » NOTIZ »

Offenbar geht es um eine Notiz von Traumüller zur Finanzierungszusage von 960 Mio der Immofinanz. Die Notiz ist mit 7.6. beschriftet, in der Anklage steht Traumüller habe Grasser am 4.6. informiert. Darauf wies Wess hin #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:05 - 21.06.2018

12:01 RADIO » GERICHT »

So fertig mit Radio machen @oe1journale und wieder zurück im Gericht, hier gibt es gerade einen Disput. Grasser Verteidiger Wess hat Einwände gegen etwas was ich nicht mitbekommen hab #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:01 - 21.06.2018

10:52 BUWOG » ALLE »

Tag 43 im Buwog-Prozess: Alle wichtigen Informationen gibt´s hier in unserem LIVE-Ticker >>> https://t.co/0lMnKESO0u #grasser #BUWOG

10:48 ALSO » MIETER »

Also wie man damit umgeht und auch wie man die doch recht zahlreichen Mieter in den Kärntner ESG Wohnungen beruhigen könne, und so schildert Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:48 - 21.06.2018

10:47 BUWOG » KARL »

Buwog-Prozess: Tag drei für Karl-Heinz Grasser https://t.co/5YRrblfbOD
MSN Österreich
MSN Österreich @msnoesterreich 10:47 - 21.06.2018

Ein Zeitungsbericht aus Kärnten damals ist jetzt Thema. Grasser erläutert, dass die #Buwog Privatisierung natürlich Thema damals im LT Wahlkampf war, bei der Opposition. Da könne durchaus sein, dass er mit Meischberger darüber geredet hat #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:47 - 21.06.2018

10:43 TERMIN » MEISCHBERGER »

Ein weiterer Termin mit Meischberger im Kalender. Da die Pressesprecherin dabei war, wird es wohl eine medienstrategische Sitzung gewesen sein, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:43 - 21.06.2018

10:41 SIDESTEP » GRASSERS »

Und wieder sein Sidestep zu Grassers BMF Terminkalender: Hochegger, J, Meischi steht da. Grasser: WelcheZeit? 18 Uhr sagt die Richte3rin. Grasser meint, dass könnte wegen J ein Termin zu seiner Homepage gewesen sein, wegen J. Der sie machte #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:41 - 21.06.2018

10:38 TRAUMüLLER » NOTIZ »

In einer Traumüller Notiz steht jetzt auch: „Die Qualität des Bieters ist zweifelhaft, wenn schon jetzt zurückgerudert wird“liest die Richterin vor. Grasser kann sich da nicht Erinnern, was gemeint sein könnte #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:38 - 21.06.2018

10:33 JETZT » SCHREIBEN »

JEtzt ein Schreiben des zuständigen BMF Sektionschef 1 an Grasser, wo er Beamte und Lehman Brothers lobt, worauf Grasser hinweist. Die Richterin mein, der Spitzenbeamte wird an den Minister wohl nichts gegenteiliges über seine Beamten schreiben #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:33 - 21.06.2018

10:29 GRASSER » RICHTERIN »

Grasser sagt zur Richterin es gab keine einzige Situation wo der die #Buwog Kommission beeinflusst habe oder sich sonst eingemischt. Wozu mach ich sonst die beste Kommission? Fragt Grasser
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:29 - 21.06.2018

10:27 INDIKATIVEN » RUNDE »

Wir sind jetzt bei der 3. Indikativen Runde und Traumüllers Notizen dazu. Grasser schließt das daraus, weil ein hoher Vertreter der Lehmans dabei war #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:27 - 21.06.2018

10:17 WEITERE » NOTIZEN »

Weitere handschriftliche Notizen von KAbinettsmitarbeiter Traumüller werden durchgenommen. Grasser kann sich nur teilweise erinnern, was da gemeint sein könnte #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:17 - 21.06.2018

10:15 GERECHNET » MIO »

Gerechnet habe man aber mit 800 Mio zu Beginn der #Buwog Privatisierungspläne, sagt Grasser . Nachdem die teuren Lehman Brothers engagiert worden waren, wäre er im Parlament wohl gegrillt worden, wenn das nicht mehr als 500 geworden wären
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:15 - 21.06.2018

10:12 JETZT » BIETERRUNDEN »

JEtzt gehts wieder um die Bieterrunden bei den „Idikativen Angeboten“ für die #Buwog. Grasser meint, er wüsste nicht mehr wann die jeweils waren. Er sei nur schockiert gewesen, als man ihm berichtete, dass am Anfang nur bis 450-500 Mio geboten wurden
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:12 - 21.06.2018

10:08 GRASSER » GESPRäCHE »

Grasser meint, dass es sehr viele Gespräche gegeben habe, zwischen den Beamten und Lehman etc. Ihm sei davon danach berichtet worden #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:08 - 21.06.2018

10:07 GRASSER » HPM »

Grasser meint aber, wenn HPM dabei steht, dann sei er wohl bei dem Gespräch über das Traumüller Notizen gemacht hat, dabei gewesen. Aber dass sei auch nur eine Vermutung #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:07 - 21.06.2018

10:07 GRASSER » KLäRUNG »

Heute beginnt #Grasser mit einer Klärung zu den E-mail-Adressen. #Buwog https://t.co/sVmM8Eav69
Kleine Zeitung
Kleine Zeitung @kleinezeitung 10:07 - 21.06.2018