Twee.at
 
 
#kinderhilfswerk
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
DONNERSTAG, 22.02.2018
12:10 TAGES » UNGLAUBLICH »

News des Tages: "Unglaublich geschockt": Sexueller Missbrauch bei Kinderhilfswerk Plan… https://t.co/CF5e0IiOIJ

11:53 KINDERHILFSWERK » PLAN »

Bei dem Kinderhilfswerk Plan International soll es mindestens sechs Fälle von sexuellem Kindesmissbrauch gegeben haben, das gab der niederländische Zweig der Organisation selbst bekannt https://t.co/UMPWIlu3Ul
Süddeutsche Zeitung
Süddeutsche Zeitung @SZ 11:53 - 22.02.2018

DIENSTAG, 20.02.2018
20:33 KINDERHILFSWERK » UNICEF »

Das Kinderhilfswerk Unicef hat zur Lage in #Syrien eine Pressemitteilung mit zehn leeren Zeilen verschickt. Begründung: "Wir haben keine Worte mehr, um das Leid der Kinder und unsere Empörung zu beschreiben."
MDR Aktuell
MDR Aktuell @MDRAktuell 20:33 - 20.02.2018

18:59 KEINE » WORTE »

Keine Worte für das Grauen in #Syrien: Unicef veröffentlicht leere Pressemitteilung #OstGhouta https://t.co/LC5xNIrH9L
HuffPost Deutschland
HuffPost Deutschland @HuffPostDE 18:59 - 20.02.2018

17:44 ANGESICHTS » HUNDERTEN »

Angesichts von Hunderten Toten und Hungernden in Syrien fehlen dem Kinderhilfswerk der UN die Worte: eine fast leere Pressemitteilung. https://t.co/wccFz5pu2D
tagesschau
tagesschau @tagesschau 17:44 - 20.02.2018

Mit einer ungewöhnlichen Erklärung hat das UN-Kinderhilfswerk @UNICEF die heftigen Angriffe auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta angeprangert. Die Organisation veröffentlichte am Dienstag eine weitgehend leere Mitteilung. https://t.co/HQffa8g0Sk
ZDF heute
ZDF heute @ZDFheute 16:50 - 20.02.2018

16:09 UNS » WORTE »

"Uns fehlen die Worte" - UNICEF klagt syrische Regierung an https://t.co/SIZTDp24MZ #UNICEF #Syrien
tagesschau
tagesschau @tagesschau 16:09 - 20.02.2018

15:28 STADT » KöLN »

Die Stadt Köln darf sich jetzt "Kinderfreundliche Kommune" nennen. Die Auszeichnung kommt von @UNICEF, dem Kinderhilfswerk der Vereinten Nationen. Kölns Oberbürgermeisterin Reker nahm sie heute entgegen.
WDR aktuell
WDR aktuell @WDR 15:28 - 20.02.2018