Twee.at
 
 
#konto
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
GESTERN, MONTAG, 22.10.2018
16:19 NAJA » GELD »

Naja, dafür hab ich wieder ein bisschen Geld in Katzenspielzeug und Kuschelkissen für Jarvis investiert. Wenn ich diese Katz nicht bald bekomme, ist mein Konto leer.
ClaudiaZettel
ClaudiaZettel @ClaudiaZettel 16:19 - 22.10.2018

10:10 NEW YORK » TIMES »

Auch die New York Times bestätigt, dass Ali Alzabarah sich Zugang zu meinem Konto verschaffte. https://t.co/YNSCu1Z8do
Marco Schreuder ❄️
Marco Schreuder ❄️ @marcoschreuder 10:10 - 22.10.2018

FREITAG, 19.10.2018
12:30 BUWOG » RICHTERIN »

Im #Buwog-Prozess konnte die Richterin gestern die Befragung aller Angeklagten beenden. Damit legt der Prozess um die Buwog eine längere Pause ein, ab jetzt geht es um die Telekom. Was bisher geschah, hat @PetraPichler1 zusammengefasst https://t.co/T3DE0E53it
Ö1 Journale
Ö1 Journale @oe1journale 12:30 - 19.10.2018

12:05 BEHöRDEN » KONTODATEN »

+ Behörden fragen immer öfter heimlich Kontodaten ab https://t.co/aCa1t14W0o

DONNERSTAG, 18.10.2018
19:24 BUWOG » SCHARFES »

Buwog-Prozess, Tag 58: Scharfes Mittagessen bei Grasser, ein zorniger Norbert Wicki und ein ungehaltener Meischberger, der Toifl vorwirft, zu "staatsfreundlich" zu sein... #buwog #grasser #politik https://t.co/dlSBTCuGVj
heute.at
heute.at @Heute_at 19:24 - 18.10.2018

17:13 TOIFL » LEHNER »

Toifl sagt, das hab er so schnell hingeschrieben. LEhner legt ein weiters email vor, wo eine Freundin Toifls schreibt: Deine Vertretung von Meischberger und Grasser macht uns keine Freude? Toifl sagt das sei seine Schwester, die habe das in der Zeitung gelesen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:13 - 18.10.2018

17:12 LEHNER » GRASSER »

Lehner fragt: Sie haben Grasser nie vertreten? Er war nie ihr Mandant? Korrekt, sagt Toifl. Lehner blendet e-mail Verkehr mit Einladung zu Essen für Toifl ein. Da schreibt Toifl, vertrete MEischberger und KHG. Anstrengend, aber spannend. Richterin: Warum haben’s das geschrieben?
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:12 - 18.10.2018

17:10 LEHNER » MEISCHBERGER »

Lehner fragt ob das nicht ungewöhnlich ist, dass man, wenn man wie Meischberger davon überzeugt ist, keine Steuer zahlen zu müssen, so ein Konstrukt nötig ist. Und ob ihm schon so ein Konstukt mal untergekommen ist? Ja, sagt Toifl ist ihm untergekommen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:10 - 18.10.2018

17:07 LEHNER » TOIFL »

Lehner sagt zu Toifl: Sie haben gesagt, die OMEGA war ein ideales Vehikel zur Steuerhinterziehung. JA, sagt Toifl, grob gesagt. LEhner: Dient sowas nicht auch dazu die Nachverfolgung schwieriger zu machen? Toifl: naja, letztendlich anders ja bei Meischberger #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:07 - 18.10.2018

17:05 PAUSE » TOIFL »

Pause gibts auch keine: Bitte nicht, sagt Toifl - er will den Endspurt seiner BEfragung offenbar auch schnell durchziehen. #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:05 - 18.10.2018

17:03 KEINE » FRAGEN »

Keine weiteren Fragen mehr von der Richterin. Auch Schöffen und STA haben offenbar keine Fragen mehr. Nur der PRivatbeteiligtenvertreter hat noch einige Fragen an Toifl - also wird doch noch heute fertig gemacht #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:03 - 18.10.2018

Die Richterin sagt, man werde das nochmal besprechen wenn die Einvernahmeprotokolle da sind, es solle sie dann jemand dran erinnern #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 16:34 - 18.10.2018

16:33 RICHTERIN » MEISCHBERGER »

Die Richterin erinnert sich nicht, dass Meischberger ihr das beidseitig Unterschiebene Dokument übergeben hat. Aber wird schon so sein, sagt sie. Toifl meint, das Dokument aus seiner Kanzlei, dass grad eingeblendet wird, hat aus seiner Sicht nur 1 Unterschrift #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 16:33 - 18.10.2018

16:29 EINMAL » KREDITVERTRAG »

Einmal mehr wirft ein Kreditvertrag Fragen auf. Diesmal der Vertrag Meischbergers mit der OMEGA. Bei Toifl wurde ein Exemplar nur mit der Unterschrift Meischberger gefunden. Meischberger sagt er habe dem Gericht aber einen Vertrag mit 2 Unterschriften übergeben #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 16:29 - 18.10.2018

16:27 EINVERNAHME » RICHTERIN »

Eine Einvernahme hätt ich noch gefunden, sagt die Richterin. Ja bestätigt Toifl, er hat auch noch eine. #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 16:27 - 18.10.2018

16:11 PAUSE » TOIFLS »

Nach einer Pause kommen wir zum vorletzten einvernahmeprotokoll Toifls. BEi fast jeder der Einvernahmen gehts um das erste Treffen Meischberger und Toifl am Westbahnhof. Das ist jetzt schon wirklich ausgiebig behandelt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 16:11 - 18.10.2018

14:51 BEI » FINANZ »

BEi der Finanz hatte Toifl zu dem Zürich Treffen angegeben, dass Wicki und Grasser da über ein Tourismusprojekt in Russland gesprochen hätte. Das sei aber nichts geworden, sagt Wicki. Warum? Fragt die Richterin. Wicki meint, das man immer wieder Projekte überlegt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:51 - 18.10.2018

14:46 TOIFL » VORJAHR »

Toifl erzählt gerade, dass er im Vorjahr von der Finanzverwaltung angefragt wurde, ob er ein Gutavhten zum Steuerakt Grasser machen kann. Er habe das seltsam gefunden, weil er ja hier angeklagt ist, sagt Toifl und habe auch abgelehnt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:46 - 18.10.2018

14:26 JETZT » EURO »

JEtzt gehts um eine 100.000 Euro Zahlungsaufforderung an Meischbergers Vermögensverwalter W, das Geld vom Konto Meischberger zu überweisen. Die Richterin sagt Meischberger hatte da ja mehrere Konten und woher W wissen sollte, von welchem das Geld zu überweisen ist #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:26 - 18.10.2018

Die Richerin meint eigentlich wäre ja Vermögensberater W aus Liechtenstein gewesen und der sei doch für das Konto zuständig gewesen und ob der das nicht gesagt habe, dass da mehr als 500.000 Euro gekommen sind von den Aktien #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:12 - 18.10.2018

14:10 TOIFL » WICKI »

Toifl sagt, das habe er ja nicht gewusst damals und er wollte Wicki bei dem Treffen fragen, ob der Aktieninhaber das Geld auch auf ein anderes Konto überweisen lassen kann - für die Steuer #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:10 - 18.10.2018

14:09 MITTAGSPAUSE » RICHTERIN »

Es geht weiter nach der Mittagspause und die Richterin legt einen Kontoauszug vor - vom 30.10. 09 mit den Überweisungen auf das Konto wo die Aktien lagen. Die Richterin will wissen, warum Toifl dann noch am 3.12. mit Wicki reden musste #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:09 - 18.10.2018

12:53 JETZT » TOIFL »

JEtzt noch eine Toifl BEfragung vor dem U Ausschuss. Aber die sei sehr kurz gewesen, sagt Toifl, weil Meischberger vor ihm dran war und dort erklärt habe, er würde Tifl nicht entbinden von seiner Verschwiegenheit #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:53 - 18.10.2018

12:30 AUSSSAGE » TOIFLS »

Bei der derzeit behandelten Ausssage Toifls, schilderte dieser, dass Grasser höchst nervös gewesen sei und sehr oft die Handynummer gewechselt habe. Toifl bestätigt die Aussage #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:30 - 18.10.2018

Rätsel um eine BEschuldigteneinvernahme Toifls, wo dieser nichts ausgesagt und sich Entschlagen haben soll. Toifl kann sich an diese überhaupt nicht erinnern #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:25 - 18.10.2018

11:53 TOIFL » PAUSE »

Toifl sagt auch er habe in der Pause auch Meischberger gefragt wo denn letztlich das Geld für die Steuer hingeflogen sei und der habe gesagt auf das gesperrte HIB Konto. Und auch Grasser hat in der Pause recherchiert #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 11:53 - 18.10.2018

11:52 WEITER » TOIFLS »

Weiter gehts und Toifls Verteidigung übergibt den nicht unterzeichneten Pfandrechtsvertrag dem Gericht vor. Der war offenbar vorher nicht im Akt. Toifl sagt er habe sich vorher nicht mehr dran erinnert #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 11:52 - 18.10.2018

Verwirrung um Australische Wohnungen. Sirene Beach oder Brisbane. Toifl sagt er kenne sich da auch nie aus. Richterin: da müsssen wir wohl einen Lokalaugenschein machen ;) #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 11:21 - 18.10.2018

11:16 TOIFL » VERTEIDIGER »

Toifl sagt, als Verteidiger würde man eine derartige Unterlage nich vorlegen, als Steuerberater allerdings schon, bei einer Selbstanzeige. Warum? Fragt die Richterin: Weil sie verwirrend ist und in steuerlicher Hinsicht belastet #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 11:16 - 18.10.2018

10:46 RICHTERIN » TOIFLS »

Die Richterin kommt jetzt zu Toifls Einvernahmen bei der STA und Toifl holt sich eine Dicke Mappe von seinen Verteidigern. Die Richterin will die jetzt durchgehen und fordert Toifl und seine Anwälte auf, sich zu melden wenn was aus ihrer Sicht wichtig ist #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:46 - 18.10.2018

10:44 DAMALS » STIMMUNG »

Damals sei die Stimmung zwischen Hochegger und Meischberger unauffällig gewesen, meint Toifl. Später habe er das Verhältnis zwischen den beiden durch Meischbergers Erzählungen wahrgenommen und der hatte immer von Ablenkungsmanövern Hocheggers gesprochen, schildert Toifl #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:44 - 18.10.2018

10:42 RICHTERIN » TOIFL »

Die Richterin fragt wie oft Toifl Meischbergers Liechtensteinbanker W getroffen hat. Der meint 2-3 mal. Richterin: Wie oft haben sie Hochegger getroffen? Toifl: Ein mal vor Abgabe der Selbstanzeige #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:42 - 18.10.2018

10:39 TREFFEN » KANZLEI »

Die persönlichen Treffen außerhalb der Kanzlei hätten aber länger gedauert, sagt Toifl und die fanden zum Teil bei Grasser zu Hause statt oder bei Mittagessen. Insgesamt ca 10 Stunden schätzt Toifl grob #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:39 - 18.10.2018

10:37 RICHTERIN » TOIFL »

Die Richterin fragt Toifl ob er einschätzen könne, wie oft er Kontakt mit Grasser hatte. Toifl überlegt: 2 im September, 3 im Oktober. Richterin: Telefonate? Toifl schätzt 5 die zwischen 15 und 30 min dauerten. Treffen außerhalb der Kanzlei 3-4 und später nochmal so 3-4 #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:37 - 18.10.2018

10:35 TOIFL » KONTAKT »

Toifl meint, er habe beiden ja am 18.10. geraten keinen Kontakt mehr zu halten und er hatte den Eindruck Meischberger habe sich daran gehalten. Er habe das Gefühl gehabt, der Kontakt zwischen den beiden laufe nur über ihn #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:35 - 18.10.2018

10:34 RICHTERIN » STIMMUNG »

Die Richterin will wissen wie die Stimmung in weiterer Folge zwischen Grasser und Meischberger war. Toifl meint es habe danach keine Stimmung mehr gegeben, die er mitbekommen habe. Er sei davon ausgegangen die beiden hätten keinen Kontakt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:34 - 18.10.2018

10:26 RICHTERIN » WICKI »

Die Richterin fragt Wicki ob er die Steuererklärung dem Gericht mitbringen kann. Der sagt ja. Toifl sagt, die Steuererklärung Wickis sei nicht so sein Thema gewesen, weil ihm sei es um die Erträge aus den MIP Aktien gegangen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:26 - 18.10.2018

10:25 STEUEREXPERTE » TOIFL »

Steuerexperte Toifl erklärt wies in Österreich ist. Wicki sagt er glaubt im Herbst des Folgejahres. JEtzt gehts darum in welchem Kanton Wicki steuerpflichtig ist. Der ist sowohl in Zug als auch Zürich steuerpflichtig #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:25 - 18.10.2018

10:22 RICHTERIN » WICKI »

Richterin zu Wicki: Sie haben aber gesagt, dass das Mandanin Geld schon versteuert waren. JA, sagt Wicki aber nur in der Steuererklärung 2008 angeführt, aber noch nicht bezahlt. Richterin: Bis wann muss man das zahlen in der Schweiz? #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:22 - 18.10.2018

10:13 WICKI » WORT »

Wicki meldet sich zu Wort und sagt ja es war das alles abgeschlossen, aber es ging noch um den Liquidationserlös und Toifl wollte von ihm wissen, ob das noch Geld kommt. Richterin: Was wurde mit Grasser gesprochen? #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:13 - 18.10.2018

10:09 WICKI » TOIFL »

Wicki sei zornig gewesen, schildert Toifl im vergleich zu hier im Gericht, wo er ja recht ruhig ist. Richterin: Wie hat Grasser reagiert? Toifl: Nicht so eloquent wie sonst. Wicki hatte ja recht #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:09 - 18.10.2018

10:07 RICHTERIN » STIMMUNG »

Richterin: Wie war die Stimmung? Toifl meint, Wicki ging’s vor allem um sein Steuerproblem. Denn auf dem Mandarin Konto liege auch sein Russlandgeld und er müsse Steuer zahlen und das Konto sei jetzt gesperrt. #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:07 - 18.10.2018

10:07 NACHRICHTEN » KONTO »

Frau kriegt grindige Nachrichten vom FB-Konto eines Händlers. Recht: Frau darf nicht sagen, dass er sie verfasst hat. Jemand lädt über Inetanschluss copyrightgeschützte Inhalte runter. Recht: Inhaber kann sich nicht auf andere berufen. Ich sehe da eine "leichte" Diskrepanz #eugh
Georg Pichler
Georg Pichler @peorg 10:07 - 18.10.2018

10:05 WIDER » WISSENS »

Wider besseren Wissens, sagt Toifl. Und schildert jetzt den Zürichbesuch und wie er zum Mittagessenstermin zum Restaurant am Zürichsee fuhr und dort schon Grasser saß #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:05 - 18.10.2018

10:04 TOIFL » SCHICKSAL »

Toifl berichtet jetzt über das weitere Schicksal des Vertrages für die Finanz und dass die dann im Februar nicht mehr diese Variante wollte. Toifl sagt, er habe dann zu den Finanzern gesagt: gut, dann muss ich auch böse sein und darum habe er das #Buwog Gesetz hineingeschrieben
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:04 - 18.10.2018

10:02 TOIFL » RICHTERIN »

Toifl sagt, er kann sich denken, was die Richterin denkt - nämlich, dass das auch die Treuhandvereinbarung zwischen Wicki und Grasser sein könnte. Aber das hätte er kaum einen jungen Mitarbeiter machen lassen, sagt Toifl. Richterin: Ich muss gar keine Fragen mehr stellen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:02 - 18.10.2018

10:00 TOIFL » MITARBEITER »

Toifl glaubt, dass das ein junger Mitarbeiter bearbeitet hat und die hätten immer die Zeit ganz genau, 10min weise, aufgeschrieben. Also diese Aufzeichnungen würden nicht bedeuten, dass der da Stundenlang dran gearbeitet hat, so Toifl #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:00 - 18.10.2018

Die Richterin fragt, was so schwierig war an dieser Vereinbarung? Das war ja nicht so kompliziert? Nein, eh nicht, sagt Toifl und die Richterin liest zahlreiche Einträge im Leistungsverzeichnis vor die sich um diese Treuhandvereinbarung drehen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:58 - 18.10.2018