Twee.at
 
 
#martin
  1. Tibor Martini

    Journalist • Social-Media-Redakteur • Kurator @BlendleDE • Interessiert an Politik, Wirtschaft, Journalismus und Fotografie • @werderbremen-Fan
  2. Jonathan Martin

    Nat'l Political Correspondent, NY Times. Husband of the incomparable @bfischermartin. Email: https://t.co/YoeNWfXIdo
  3. Craig Martin

    Legal scholar specializing in international law on the use of armed force and the law of armed conflict, and comparative constitutional law on war powers.
  4. María Serrano Martin

    Migrant in London. Activist. Senior Campaigner on Migration @amnesty. Fighting for social justice. Covering Europe.
  5. AJ Martin

    Kratzbürste ✡✡✡ IDF Oketz 7149 ✡ Israel Defense Force ✡ K9✡Mossad mit Bezahlung ;) ✡ Aracelis151✡
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
GESTERN, MONTAG, 18.06.2018
19:25 DNA » EUROPAS »

Wie sieht die kulturelle DNA Europas aus und hat die europäische Idee noch eine Zukunft? Anl. des österr. EU-Ratsvorsitzes gestaltet der #ORFkulturMontag einen Europa-Schwerpunkt. Dazu Schriftsteller Martin Pollack live im Studio – um 22.30h in #ORF2. https://t.co/LQvQepDWZ0

19:22 UNITED » KINDOM »

The daily >> United Kindom - Politics & Policies - #BREXIT is out >> https://t.co/M1XA6chHuV #uk #tories #labour #ukip #libdems #greens Stories via @GeorgeKerevan @PeterGrantMP @MartinJDocherty #worldcup #loveisland
Christian Passin
Christian Passin @karntna_bua 19:22 - 18.06.2018

18:38 TRANSPARENZ » BESETZUNG »

@Svejk @Sarah_Tesar @TomMayerEuropa @heimolepuschitz @MartinRisak @ORF Das kann man abkürzen: gerade der @derStandardat brüllt stets nach Transparenz bei jeder Besetzung etc - und man sollte wirklich bei politaktiven bzw weltanschaulich zuordenbaren Experten die Inklination immer anführen. Oder man lässt das Transparenz-Geschrei bei allen weg.
Marcus T. Franz
Marcus T. Franz @M_T_Franz 18:38 - 18.06.2018

18:12 NATIONALRäTIN » MARTINA »

SP-Nationalrätin Martina Munz will Schulreise-Kosten senken: «Kollektivbillette sind zu teuer» https://t.co/cecRdrzwSh

15:01 UNILEVER »

Unilever takes stand against digital medias fake followers https://t.co/bjsOGmhFhD by @MartinneG $ULVR $UNc
Reuters Top News
Reuters Top News @Reuters 15:01 - 18.06.2018

14:09 NICHT » ABER »

@Svejk @TomMayerEuropa @heimolepuschitz @MartinRisak @ORF Das tut er auch. Nicht aktiv. Er hat ABER KEINE FUNKTION. Und er ist nicht stellvertretender Vorsitzender. Sie können gern probieren sich da jetzt rauszureden aber zwischen "er engagiert sich privat" und IST SPÖ FUNKTIONÄR is a Unterschied. Daher beschwere ich mich bei Ihnen.
Sarah Tesar
Sarah Tesar @Sarah_Tesar 14:09 - 18.06.2018

12:32 STUNDEN » BETRIEBEN »

"Ich kann bis zu zwölf Stunden selbstbestimmt gleiten, das ist aber in vielen Betrieben ein Mythos mit versteckten #Überstunden ohne Zuschläge", warnt Arbeits- und Sozialrechtler Martin #Risak bzgl. #Gleitzeit im geplanten #Arbeitszeitmodell https://t.co/rp7oLGPehw
Ö1 Journale
Ö1 Journale @oe1journale 12:32 - 18.06.2018

12:04 CONSUMER » UNILEVER »

Consumer goods giant Unilever cutting ties with digital media influencers that buy followers https://t.co/q96FFkAOE6 by @MartinneG $ULVR $UNc
Reuters Top News
Reuters Top News @Reuters 12:04 - 18.06.2018

0:00 DANKE » MARTIN »

Danke Martin Grubinger und dem Wr. Konzerthaus für diesen tollen Abend in #otk. https://t.co/rzmBkT7sHk
Christian Oxonitsch
Christian Oxonitsch @Oxonitsch 0:00 - 18.06.2018

SONNTAG, 17.06.2018

Das sagte Arbeitsrechtler @MartinRisak zu https://t.co/7K3Jwb3P5v über die Übertragung der Gutstunden #imzentrum #12stundentag https://t.co/weuz9sEdzU
Jürgen Klatzer
Jürgen Klatzer @juergenklatzer 22:27 - 17.06.2018

22:25 ARGUMENTE » TAG 1392017 »

@sebastiankurz Argumente für den 12h-Tag: 13.9.2017, Martin Böhm, AustriaTEch Wahlkampfspende an @sebastiankurz und die ÖVP: 40.000 EUR #imzentrum
Michel★Reimon
Michel★Reimon @michelreimon 22:25 - 17.06.2018

21:44 ZEICHEN » GANZE »

@MartinThuer Aber ernsthaft: Auch ein bisschen ein Zeichen davon, wie schlecht sie das Ganze kommuniziert haben...
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 21:44 - 17.06.2018

21:43 SEHR » HäTTE »

@MartinThuer Sehr brav vom ORF. Hätte mich wohl schon früher beschweren sollen! 😏
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 21:43 - 17.06.2018

21:03 GRUBINGER » DANKE »

Grubinger @ otk. Danke an Martin Grubinger, das Wr. Konzerthaus, Ulla Schneider und SOHO in Ottakring für diesen tollen Abend! https://t.co/adWBjVBced
Christian Oxonitsch
Christian Oxonitsch @Oxonitsch 21:03 - 17.06.2018

19:50 KINDER » BäUMEN »

Die Kinder hängen auf den Bäumen, die Eltern hören Martin Grubinger. Das war ein sehr cooler Abschluss von #SohoinOttakring https://t.co/AU8QopNocO
Lou Lorenz
Lou Lorenz @lou_lorenz 19:50 - 17.06.2018

17:26 MEISTGELESENER » WOCHE »

Meistgelesener Artikel dieser Woche: "Kürzungen bei der Mindestsicherung verschlimmert Situation von Menschen mit Behinderungen“ https://t.co/GiOHWme3mv @martinschenk
Martin Ladstätter
Martin Ladstätter @ladstaetter 17:26 - 17.06.2018

15:18 MARTINA » NAVRATILOVA »

@kofi2go Ich sehe da Martina Navratilova. Aber bitte. https://t.co/RZ7biLyC7w
Simon Rosner 📰
Simon Rosner 📰 @SimonRosner 15:18 - 17.06.2018

14:41 BUNDESAMT » MIGRATION »

@florianklenk @IrenePalmO @martin_k Kann ich nicht beurteilen. Im Bundesamt für Migration und Flüchtlinge gibt es grad einen ziemlich großen Skandal #BAMF Also durchaus angebracht, das auch in Österreich zu checken.
Thomas Mayer
Thomas Mayer @TomMayerEuropa 14:41 - 17.06.2018

14:35 WäRE »

@TomMayerEuropa @IrenePalmO Ich glaube jedenfalls nicht, dass @martin_k so einen text gedruckt hätte. Wäre undenkbar in Deutschland.
Florian  Klenk
Florian Klenk @florianklenk 14:35 - 17.06.2018

13:18 ROMAN » SEITEN“ »

Roman: „Die unsichtbaren Seiten“ | Der Schriftsteller Martin Prinz zählt zu den profil... https://t.co/nzJQLNZnOy
ORF TVthek
ORF TVthek @ORF_TVthek 13:18 - 17.06.2018

@MartinThuer @sjungnikl eh. aber die beiden waren wirklich lustig. frage an den Passanten "Wie lange dauert es bis zur sozialen Gerechtigkeit?" Passant: ??? Datum-Mädchen: "nur ein paar Sekunden" und gibt ihm das aktuelle Heft in die Hand.
Markus Huber
Markus Huber @markus_vgf 13:04 - 17.06.2018

11:09 BELGIUM » ROBERTO »

Belgium coach Roberto Martinez makes Belgian players different, and why World Cup teams cant be as good as club teams. My interview @ESPNFC https://t.co/YjCErlLUkU
Simon Kuper
Simon Kuper @KuperSimon 11:09 - 17.06.2018

10:13 FPÖ » MARTIN »

Was hatte der FPÖ-Chef bei einemTreffen mit dem geheimnisvollen Martin Schlaff zu besprechen? Strache sucht Eisbrecher in Israel https://t.co/deqpZFwPjx via @KURIERat
Josef Votzi
Josef Votzi @JosefVotzi 10:13 - 17.06.2018

0:00 TRAINER » MARTíNEZ »

Trainer Martínez: Kompany vielleicht im dritten Spiel dabei https://t.co/SMw2DQrqB2
Westdeutsche Zeitung
Westdeutsche Zeitung @wznewsline 0:00 - 17.06.2018

SAMSTAG, 16.06.2018
21:42 CRONGA » WM2018 »

@MartinThuer und jetzt wieder #CRONGA #wm2018
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko @CKotanko 21:42 - 16.06.2018

21:38 SAGE » GESCHICHTE »

@MartinThuer Sage nur, dass die Geschichte im Wesentlichen seit drei Jahren bekannt ist und ich daher die Reaktion der Staatsspitze für unangemessen halte.
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko @CKotanko 21:38 - 16.06.2018

21:37 GEFüHL » ANALYSEN »

@MartinThuer Ich hab ein bisschen das Gefühl, dass solche Analysen auch Trends unterliegen, die international kopiert werden. Und da das in den USA großes Thema ist (aus verständlicheren Gründen), klingt man schnell Mal schlau, wenn man das auch überall anders behauptet.
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 21:37 - 16.06.2018

21:32 GERN » DASS »

@MartinThuer Gern noch mal: Dass der BND massenhaft österreichische Quellen abschöpft, ist seit drei Jahren bekannt und war sogar gerichtsabhängig. Neue Details, okay. Müssen deshalb HBP & HBK ausrücken?
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko @CKotanko 21:32 - 16.06.2018

21:29 REGIERUNG » ROBERT »

@MartinThuer Das mag schon sein, aber dass man bei einer Regierung, die besser „wag the dog“ spielt als Robert De Niro, etwas vorsichtig ist, vor allem wenn es vergleichsweise alte Vorwürfe sind, halte ich für eine lässliche Sünde
Markus Huber
Markus Huber @markus_vgf 21:29 - 16.06.2018

21:23 MUSS » SACHVERHALT »

@MartinThuer Muss man ihn fragen, nicht mich. Sachverhalt ist klar.
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko @CKotanko 21:23 - 16.06.2018

21:21 HEUTIGE » VDB »

@MartinThuer Heutige PK VdB-Kurz bezog sich auf seit drei Jahren bekannten Sachverhalt. Hätt man vorher gugeln können, Stichworte BND und Österreich. Wirklich keine Teufelsrecherche.
Christoph Kotanko
Christoph Kotanko @CKotanko 21:21 - 16.06.2018

17:03 NICHT » WELTBESTEN »

@MartinBiederman Aber nein. Nicht alle sind die Weltbesten
ernst johann schwarz
ernst johann schwarz @ejschwarz 17:03 - 16.06.2018

14:22 MARTIN » KAMERUN »

2015 bricht der perspektivlose Martin aus Kamerun nach Deutschland auf. Selbstausbeutend erkämpft er sich eine Anstellung als Statiker. Eines Tages soll er gegen seinen Willen einen Auftrag in Kamerun übernehmen. Das #oe1hoerspiel: https://t.co/q51fMQ7o2t #audioplay #hörspiel

13:35 WOCHE »

@martin_k @derStandardat @profilonline Ja, um von der 60h-Woche abzulenken
Wolfgang Zwander
Wolfgang Zwander @WolfgangZwander 13:35 - 16.06.2018

13:22 DIESMAL » WELTBESTEN »

@MartinBiederman Aber nein. Diesmal sind wirklich die Weltbesten dran!
ernst johann schwarz
ernst johann schwarz @ejschwarz 13:22 - 16.06.2018

11:56 WEIL » ENTWICKLUNG »

@MartinThuer @skollinger Weil sie die Entwicklung verschlafen haben, und jetzt über gesetzliche Maßnahmen versuchen wollen, die Realität zu korrigieren? (weiß du hast nicht in die Richtung gefragt, aber ich finde die Antwort passt trotzdem ;) )
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:56 - 16.06.2018

11:34 BRANCHE » PLAYER »

@MartinThuer @skollinger Und mir wäre lieber, dass sich die Branche umgestaltet, anstatt dass man dann nachher darüber raunzt, das alles schiefgelaufen ist, und wie böse die neuen Player sind / man die verbieten sollte - obwohl all das ewig absehbar war, und man nichts gemacht hat.
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:34 - 16.06.2018

11:32 PESSIMISMUS » PROBLEM »

@MartinThuer @skollinger Ich verstehe deinen Pessimismus gut. Und du hast damit wohl auch recht. Das Problem ist nur: Wie die Geschichte weitergeht ist allen klar, Servicequalität gewinnt am Ende immer. Und wenn neue Player da agiler sind, schaut es halt schlecht aus für klassische Sender...
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:32 - 16.06.2018

11:28 ANFäNGE » MARKT »

@MartinThuer Das sind Anfänge. Aber von einem gemeinsamen Markt ist das noch weeeit entfernt. Oder gar von europaweiten Services (was vor allem im Streaming-Bereich interessant sein könnte - siehe etwa so was wie Youtube TV in den USA).
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:28 - 16.06.2018

11:23 KLAR » FAKTOREN »

@MartinThuer Klar. Aber genau deswegen wäre es ja mal sinnvoller europaweit zu agieren, oder? (und ich weiß schon, dass es viele unterschiedliche Faktoren gibt, die das behindern, aber...)
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:23 - 16.06.2018

@MartinThuer z.B. das jahrzehntelange Verharren auf nationale Verwertungsgesellschaften / Rechteverkauf, dieses Zerstückeln anstatt endlich europaweite Lösungen zu finden (was auch im Sinne der Konsumenten besser wäre).
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:19 - 16.06.2018

11:18 KLAR » FERNSEHMARKT »

@MartinThuer Klar. Frage ist nur: Wie reagiert der Fernsehmarkt darauf? Und bisher schaut das einfach nicht gut aus. Mir ist schon klar, dass das alles nicht einfach ist, aber das sind schon auch hausgemachte Probleme zum Teil.
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:18 - 16.06.2018

11:11 GESCHREI » KONZERNE »

@MartinThuer Und dann wird das Geschrei über die bösen US-Konzerne wieder groß sein. Aber im Endeffekt gehen die Leute einfach dorthin, wo sie besseren Service / Nutzungserfahrung bekommen. Und das ist halt auch Realität (schlag nach bei Napster)
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:11 - 16.06.2018

11:09 ZUM » DRUCK »

@MartinThuer Zum ökonomischen Druck: Der könnte sich halt bald mal ändern. Dann nämlich, wenn sich einer der Streaming-Giganten (Co-)Rechte für so große Sport-Events kauft. Und das dann in besserer Qualität als Broadcaster anbietet. Und das wird früher oder später passieren.
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:09 - 16.06.2018

11:07 AGREED » PUNKTS »

@MartinThuer Agreed. Und das war ja auch ein Teil meines Punkts: Dass man nicht mal nen brauchbaren Live-Stream zusammenbekommt. Im Jahr 2018.
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:07 - 16.06.2018

11:02 SKY »

@MartinThuer Es ist nicht nur Sky, siehe: https://t.co/IEMqYfVlcZ
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:02 - 16.06.2018

11:02 ALSO » KONSUMENT »

@MartinThuer Also mir ist schon klar, was du meinst, aber als Konsument sind mir - und ich meine zurecht - so Details egal. Da wirkt das einfach nur nach einem Versagen, und ich frage mich, wieso das so lange dauert (im Vergleich zu Youtube und Netflix).
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 11:02 - 16.06.2018

@MartinThuer Früher war die WM mal sowas wie ein Innovationstreiber in dieser Hinsicht. Und Realität ist auch (ganz subjektiv aus Konsumentensicht): In den USA könnte ich die WM in 4K schauen. Hier kriegt man noch nicht mal nen funktionierenden Livestream zusammen...
Andreas Proschofsky
Andreas Proschofsky @suka_hiroaki 10:58 - 16.06.2018