Twee.at
 
 
#vertreter
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
GESTERN, DIENSTAG, 25.09.2018

Die verbliebenen Signatarstaaten des Atomabkommens mit dem Iran organisieren den Widerstand gegen die Sanktionen, die von den USA verhängt wurden. @FedericaMog traf sich dazu am Rande der 73. UNO-Vollversammlung mit Vertretern dieser Staaten. Zum Artikel: https://t.co/fUSkfNFYo2
Sputnik Deutschland
Sputnik Deutschland @de_sputnik 21:48 - 25.09.2018

18:39 ARBEIT » PARTEIEN »

Um ihrer Arbeit auch ordentlich nachkommen zu können. Das gilt für Parteien, die eine besondere Verantwortung tragen, aber natürlich auch für öffentliche Institutionen und ganz besonders für Ministerien. Einschränkungen für Medienvertreter sind nicht akzeptabel.
Patrick Gruska
Patrick Gruska @PatrickGruska 18:39 - 25.09.2018

17:56 VERTRETER » GEMEINDEN »

Vertreter jüdischer Gemeinden kritisieren die geplante Gründung einer Gruppe "Juden in der AfD". https://t.co/xs9v8rYOu6 Warum fühlen sich Jüdinnen und Juden in einer Partei wie der #AfD zuhause? Dazu empfehlen wir noch einmal diesen Text. #Archiv
ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE @zeitonline 17:56 - 25.09.2018

17:53 KSÖ » VERTRETER »

Das KSÖ lud Vertreter aus Bundesregierung, Wirtschaft und Zivilgesellschaft gestern zum Sicherheitsgipfel in Wien. Unter dem Motto "Sicherheit in der physischen und in der digitalen Welt" wurde über Herausforderungen und Maßnahmen für ein sicheres Österreich diskutiert. https://t.co/0xz2uMUYIL
BM.I
BM.I @BMI_OE 17:53 - 25.09.2018

17:39 VERTRETER » GEMEINDEN »

Vertreter jüdischer Gemeinden in #Deutschland haben scharfe Kritik an der Gründung einer offiziellen Vereinigung "Juden in der #AfD" geübt. https://t.co/CKna28mVNW
ZDF heute
ZDF heute @ZDFheute 17:39 - 25.09.2018

17:30 GUT » AUFGRUND »

Gut. Aufgrund der Fortgeschrittenen Zeit machen wir morgen um 9.30 weiter, sagt die Richterin und beendet den Prozess für heute #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:30 - 25.09.2018

17:27 RICHTERIN » KONTO »

Die Richterin sagt am 12.11. wurde der wirtschaftlich berechtigte am Konto geändert. Und: In Anwalt Toifls LEistungverzeichnis steht da ein Telefonat mit Wicki, hält die Richterin vor #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:27 - 25.09.2018

17:25 RICHTERIN » RISIKOPROFIL »

Die Richterin legt jetzt ein neues Risikoprofil vor. Da steht was von gemischter Riskodynamik und es stammt vom 11.11.2009. JA das wurde das Profil geändert, sagt Wicki. Die Richterin fragt Wickiwas am 11.11. war. Wicki weiss es nicht #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:25 - 25.09.2018

17:22 WERTPAPIERE » WICKI »

Wertpapiere dazu kaufen sei ja gerade, der „Laverage“ erklärt auch Wicki, der Richterin: also zusätzlichen Gewinn manchen, so Wicki #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:22 - 25.09.2018

17:16 WICKI » DETAILS »

Wicki kann sich an diese Details nicht erinnern und auch Meischberger weiss das jetzt auf Fragen der Richterin nicht, aber es sei alles korrekt gewesen, sag er #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:16 - 25.09.2018

17:15 GELDES » MIP »

Es geht darum, das mit einem Teil des Geldes keine MIP Aktien gekauft wurden, obwohl nur MIP Aktien im Vertag mit Meischberger stehen. Wicki meint das sei mit Meischberger abgesprochen gewesen. Wann abgesprochen, fragt die Richterin #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:15 - 25.09.2018

17:13 RADIO » EINZAHLUNGEN »

Und wieder zurück vom Radio machen für die @oe1journale und es geht wieder um die Einzahlungen auf dem Mandarin Konto und die Richterin will da alles genau wissen. Wicki hat aber in meiner Anwesenheit keine Erinnerungen mehr #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 17:13 - 25.09.2018

15:50 RICHTERIN » HABEN »

Richterin: Haben sie Grasser gefragt wer Meischberger ist? Ja, sagt Wicki: Ein Freund. JETZT gibts eine PAUSE: Die Verteidiger haben „menschliche Bedürfnisse“ angemeldet ;) #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:50 - 25.09.2018

15:45 RICHTERIN » HATTEN »

Richterin: Hatten sie bzw die Manderin als Kreditgeber einen Wirtschaftlichen Ertrag dadurch? JA sagt Wicki durch die Verwaltungsgebühren. Meischberger war damals ein wichtiger Geschäftsmann in Ö sagt Wicki und er habe sich dadurch weitere Kunden erhofft #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:45 - 25.09.2018

Wann wurde der Kreditvertrag mit Meischberger abgerechnet, fragt die Richterin. Wicki kann das ohne Unterlagen nicht sagen. Die Richterin weiss es - bei den Vorbereitungen zu Selbstanzeige Meischbergersbei der Steuer #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:43 - 25.09.2018

Die Richterin will wissen, wie der Kreditvertrag zu Meischberger kam. Das müssen sie FRau R fragen sagt Wicki: mit der Post vermutlich. Richterin: War der da schon von ihnen unterschrieben? Nein, sagt Wicki #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:42 - 25.09.2018

15:39 WICKI » KREDITVERTRAG »

Wicki bestätigt das, würde ja auch im Kreditvertrag mit Meischberger stehen, dass war ja auch der Grundgedanke des Ganzen, Grasser zu Unerstützen bei der MIP, sagt der Schweizer Vermögensverwalter #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:39 - 25.09.2018

15:38 WICKI » HERRN »

Wicki kann sich nicht erklären, wie Herr W da rein kommt, aber er habe Herrn W von einem früheren Geschäft mit Russen zu tun gehabt. In der Aktennotiz steht auch, dass mit den Aktien Grasser bei der MIP Hauptversammlung unterstützt werden sollte #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:38 - 25.09.2018

15:36 KONTAKT » WICKI »

Da steht drin, dass der Kontakt Wicki Meischberger, durch Bankberater W erstellt wurde. Richterin sagt Wicki solle eingrenzen wer die Aktennotiz bei der PAP geschrieben haben könnte. Frau R, oder auch eine Sekretärin, meint Wicki #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:36 - 25.09.2018

15:34 RICHTERIN » AKTENNOTIZ »

Jetzt legt die Richterin eine Aktennotiz vor und fragt Wicki wer die erstellt hat. Ich nicht, vielleicht Frau R. Er habe nie Aktenvermerke erstellt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:34 - 25.09.2018

15:33 RICHTERIN » KONTAKT »

Die Richterin klärt jetzt die Frage wer den Kontakt zwischen Wicki und Meischberger hergestellt hat. Grasser, sagt Wicki. Mit Meischbergers BAnkberater W habe er zwar zu tun gehabt, aber erst später #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:33 - 25.09.2018

15:32 RICHTERIN » AKTIEN »

Die Richterin will wissen warum die Aktien in 3 Tranchen gekauft wurden. Wicki sagt er habe zum günstigsten Zeitpunkt gekauft. Meischberger habe ihm da keinen Zeitpunkt genannt. Außerdem habe er Kontakt zu Grasser gehabt der auf der Suche nach Investments für die MIP war #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:32 - 25.09.2018

Richterin fragt, warum im Kreditvertrag steht 500.000 Euro für MIP Aktien und dann wurden MIP Aktien um 600.000 gekauft. Wicki erklärt kurz gesagt er habe sich die MIP Aktien angeschaut und sie gut gefunden #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:29 - 25.09.2018

15:20 WOHER » FRAGT »

Woher sollte das kommen? Fragt die Richterin. Wicki meint, dass sein Onkel in Deutschland noch Wertpapiere verwaltet hat. Die Richterin sagt, da steht nichts von Wertpapieren in Deutschland in den Bankunterlagen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:20 - 25.09.2018

15:18 ANGABEN » KONTOPROFIL »

Die Angaben zum Kontoprofil, seinen falsch gewesen, sagt Wicki, aber die stammen nicht von ihm.Das habe wohl Bankberater Z sich zusammengereimt. Die Richterin meint, 2009 waren die Erbschaftsdinge in Ö schon fertig. Wicki meint seine Mutter habe trotzdem mehr Geld erwartet #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:18 - 25.09.2018

Richterin: Was ist mit den BAreinzahlungen? Wicki, sagt die stehen in Zusammenhang mit einem anderen Kunden. Aber keine habe ihn in der Bank danach gefragt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:16 - 25.09.2018

15:15 UNTERLAGEN » BANK »

Aber warum wurde, dann die Unterlagen erst Ende 2009 an die Bank geliefert? Fragt die Richterin. Man habe Angestellt gehabt die Lizenz zu verlieren, sagt Wicki. Aber die Bank hat auch Sorgfaltspflicht und die wussten ja dass das Geld von Meischberger kommt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:15 - 25.09.2018

15:13 RICHTERIN » FRüHLING »

Die Richterin sagt, dass im Frühling 2009 ein Telefonat mit der Bank ausgezeichnet wurde. Ja sagt Wicki, damals sei er erst drauf gekommen, dass sie die Bank nicht über die Treuhandgeschäfte informiert hat. Das war unser Fehler #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:13 - 25.09.2018

15:08 RICHTERIN » ZUGE »

Die Richterin sagt, im Zuge der Ermittlungen, wurden die Vorgänge auch in der Bank beleuchtet, am Mandarinkonto. Und zwar 2010. Eine Bankbeamtin schrieb, dass Indizien gefunden wurden, dass Wicki die Bank getäuscht habe #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:08 - 25.09.2018

15:05 WIEDER » PAPS »

Wieder ein PAPs Dolument und und eine Unterschrift. Die Richterin fragt ob das alles mit der Mutter abgesprochen war. Natürlich, sagt Wicki, aber das war auch sein Feld und die Veranlagung in einem konservativen Fonds #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:05 - 25.09.2018

Die Richterin legt eine „Bewertung einer Geschäftsbeziehung“ vor. Wicki sagt das Papier „jetzt nix“ beim Runterscrollen dann schon: Das ist ein Risikoprofil. Richterin:Zur Beurteilung des PAPs Kunden? Ja, sagt Wicki, er kann sich nicht erinnern, das je gesehen zu haben #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 15:03 - 25.09.2018

14:58 NOCH » UNTERSCHRIFT »

Noch eine Unterschrift „Wicki“. Wicki weiss nicht wer das Unterschrieben haben könnte. Er habe keine Ahnung, das verwirrt mich jetzt, sagt Wicki. Sie nehmen mir die Frage vorweg, sagt die Richterin, aber dass wurde bei ihrer Hausdurchsuchung gefunden #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:58 - 25.09.2018

14:56 UNTERSCHRIFT » WICKI »

Eine Unterschrift „Wicki“, dass ist aber nicht die von Wicki selbst, sondern: von meiner Mutter. Die Richterin legt einen Vermögensverwaltungsvertrag seiner Firma mit seiner Mutter vor. Die Richterin liest vor, dass der Mutter Verwaltungshonorar verrechnet wurde #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:56 - 25.09.2018

14:54 BANKFORMULARE » IST »

Es geht wieder um Bankformulare und wer die ausgefüllt hat. ISt das ihre Schrift? Fragt die Richterin. Nein, sagt Wicki. Die Unterschrift ist von Frau R, sagt er. Beim nächsten Formlar, weiss Wicki nicht ob das seine Schrift ist #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:54 - 25.09.2018

14:51 RICHTERIN » MEISCHBERGER »

Die Richterin fragt, wer Meischberger 500.000 Euro für den Kreditvertrag vorgeschlagen hat. Das war Meischberger, sagt Wicki. Richterin: Haben sie schon jemals zuvor MIP Aktien gekauft? Nein, sagt Wicki #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:51 - 25.09.2018

14:48 AUFZEICHNUNGEN » BANK »

Bei den Aufzeichnungen der Bank gibt es allerdings einige Ungereimtheiten und die Richterin fragt wer die Angaben gegenüber der Bank gemacht hat. Wicki weiss es nicht mehr. Richterin: Wer hat mit der Bank geredet? Wicki: Frau R #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:48 - 25.09.2018

14:39 FRAGT » RICHTERIN »

Wie alt, damals 2007? Fragt die Richterin. Wicki rechnet zurück: 77. Die Richterin korrigiert auch Wicki in diesem Fal: Die Mutter Wickis war bei Kontoeröffnung erst 76 Jahre alt. Dann hab ich mich verrechnet, sagt Wicki #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:39 - 25.09.2018

14:38 WICKI » KONTOERöFFNUNG »

Wicki meint, um die Kontoeröffnung habe sich Frau R gekümmert. Die Richterin fragt ob er seiner Mutter gesagt habe, dass dasGeld nach Belize fließt und dann auf ein Konto in Liechtenstein. Ja sagt Wicki, aber die sei schon recht alt gewesen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:38 - 25.09.2018

14:36 GELD » WICKI »

Wie das Geld veranlagt werden sollte, weiss Wicki nicht mehr. Die Richterin fragt ob er bei Kontoeröffnung ein Risikoprofil ausgefüllt hat. Natürlich, sagt Wicki. Und was braucht man noch für eine Kontoeröffnung, fragt die Richterin #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:36 - 25.09.2018

14:34 WICKI » MUTTER »

Wicki sagt, seine Mutter habe eine wesentlich größere Erbschaft erwartet. Was erwartete ihre Mutter? Fragt die Richterin. Mehrere 100.000 Euro sagt Wicki. Zwischen 500.000 und 1 Mio. Seine Mutter wollte das Geld in einer Gesellschaft unterbringen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:34 - 25.09.2018

14:30 RICHTERIN » ERBSCHAFT »

Die Richterin sagt, bei der Erbschaft ging es um ein Vermögen von 40.000 Euro und dass sei schon erledigt gewesen, als das Konto eröffnet wurde. Wicki sagt, da gab es aber noch mehr, etwa in Österreich #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:30 - 25.09.2018

14:29 ERSTMALS » MANDARIN »

Erstmals wurde die Mandarin 2007 für die Erbschaft seiner Mutter gebraucht, sagt Wicki. Die Richterin schildert, dass die Großmutter Wickis verstorben war, 1 Monat bevor das Mandarin Konto eröffnet wurde. #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:29 - 25.09.2018

14:27 ZEIT » BEDARF »

Zu dieser Zeit hatten wir immer wieder Bedarf an Offshore Gesellschaften, erklärt Wicki. Die Richterin fragt, warum bei der Mandarin immer wieder binnen kürzester Zeit den Eigentümer gewechselt hat. Vielleicht weil sie grad nicht gebaucht wurde, meint Wicki #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:27 - 25.09.2018

14:25 WICKI » MANDARIN »

Wicki sagt, die Mandarin wurde ursprünglich von jemand anderen Grgründet und dann von ihnen übernommen. Richterin: Warum in Belize? Weil Belize kostengünstiger war als andere, erklärt Wicki #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:25 - 25.09.2018

Die Richterin legt den Firmenregisterauszug über die Schweizer Wicki Firma „Privat Asset Partners“ (PAP) vor. Diese wurde 2006 gegründet. JEtzt fragt sie Wicki, was er über die Gründung der „MAndarin Group“ erzählen kann #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:24 - 25.09.2018

14:21 RICHTERIN » WICKI »

Die Richterin fragt, ob Wicki, dann auch mit Grasser die Vermögensverwaltung von Ehefrau Fiona besprochen habe. Ja sagt der, 2-3 mal im Jahr, die Strategien etc #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:21 - 25.09.2018

14:19 PERSöNLICH » WICKI »

Persönlich erst 2008, sagt Wicki, telefonisch bereits Ende 2007 bei Abschluss des Kreditvertrages., sagt Wicki. Richterin: War ihnen Meischberger, damals ein Begriff. Nein, sagt Wicki, er wollte mit mir ins Geschäft kommen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:19 - 25.09.2018

14:17 WICKI » GRASSERS »

Wicki schildert, dass ihn Grassers Ehefrau Fiona gebeten habe, über die Finanzen und anlagen mit Grasser zu reden, weil der da mehr Ahnung habe als er. Die Richterin will wissen wann Wicki Meischberger kennengelernt hat #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:17 - 25.09.2018

14:12 GRASSER » WICKI »

Er habe sich Grasser vorgestellt, sagt Wicki. Was haben sie ihm da gesagt? Fragt die Richterin: Sagen sie’s mir auch. Wicki erläutert dass er Verwaltungsrat war und für die Vermögensbetreuung von Grassers Frau zuständig #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:12 - 25.09.2018

14:11 RICHTERIN » WICKI »

Die Richterin fragt Wicki wann er Grasser kennengelernt hat. Wicki glaubt nach Ende der Amtszeit Grassers als BMF Ende 2006/Anfang 2007. Und, dass der Kontakt durch Grassers Frau zustande kam, berichtet Wicki mit schweizerdeutschen Akzent #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:11 - 25.09.2018