Twee.at
 
 
#walter
  1. Stéphanie Walter 🦊

    🔸UX & UI Designer, mobile enthusiast 🔸Geeky chaotic pixels, CSS & tea lover, speaker, writer, dev friendly sassy grumpy fox. #BiColorGalacticFox 🌈
  2. Guy Walters

    Author, historian, journalist, TV presenter, pétanquiste, and husband of @AnnabelVenning. Get me at guy@guywalters.com.
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
HEUTE, DIENSTAG, 19.06.2018
12:48 GRASSER » BRIEFKASTEN »

Grasser sagt, er würde jetzt zur „Ferint“ kommen. Das ist der Briefkasten, auf dem das angebliche „Schwiegermuttergeld“ von der Meinlbank aus ging. Aber das würde länger dauern, sagt Grasser: Wollen wir jetzt Mittagspause machen? #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:48 - 19.06.2018

12:46 GRASSER » MAIL »

Er habe da nicht berufliches und privates vermischen wollen, sagt Grasser und er habe damals kein privates Mail gehabt. Und: mit der „vernetzten BEtrachtungsweise“ der STA, könne man alles und jedes behaupten #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:46 - 19.06.2018

12:45 BERLIN » ANBOT »

...er vermeint sich zu erinnern, dass er selbst BErlin gesagt hat, dass er das Anbot an Meischberger schicken soll. Weil er gerade am Ausscheiden aus dem BMF war und dass nicht auf seiner BMF Mail haben wollte, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:45 - 19.06.2018

12:44 GRASSER » MAIL »

Grasser verweist, aufg das Mail von Tilo Berlin zu den Hypo Genussscheinen und das Angebot an ihn, dass aber an Walter Meischberger ging (war schon Thema im PRozess). Das ist ungewöhnlich, sagt auch Grasser, ABER #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:44 - 19.06.2018

12:42 DASS » GRASSER »

Dass sowohl er, Grasser, als auch Meischberger bei der Briefkastenfirma Mandarin gleichzeitig aktiv waren, sei nur ein Trick der Staatsanwaltschaft, sagt Grasser und er werde beweisen, dass das Geld dort nicht ihm sondern seiner Schwiegermutter war #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:42 - 19.06.2018

12:40 SEINE » GELD »

Seine Frau habe ihm das Geld für die Hochzeit bar zurückgegeben, schildert Grasser: „Ich kann nichts machen“. Weil Seine Frau habe sich immer geärgert, wenn sie im Geschäft stand und die Kreditkarte nicht funktioniert hat #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:40 - 19.06.2018

12:39 BIS » HOCHZEIT »

Bis zur Hochzeit mit meiner Frau, habe ich nie Bareinzahlungen gemacht, sagt Grasser: Das können sie nachvollziehen. Woher sollte ich das Geld haben., schildert Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:39 - 19.06.2018

12:38 GRASSER » PRIVATGUTACHEN »

Grasser schildert, dass er ein Privatgutachen hat, dass das Konto Walter nicht ihm gehört. Von 15 Barauszahlungen, würden letztlich vier Auszahlungen übrigbleiben und auch die würden zeitlich und höhenmäßig nicht bei Einzahlungen bei ihn zusammenpassen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:38 - 19.06.2018

12:35 HöREN » ZEUGEN »

Hören sie sich die Zeugen an, schauen sie die BEweise an, fordert Grasser das Gericht auf und meint dass dann ganz klar sein werde, dass er nichts damit zutun hat und Hochegger lügt #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:35 - 19.06.2018

12:34 HOCHEGGERS » VERTRAG »

Er habe nichts von Hocheggers Vertrag mit der Immofinanz gewusst, er habe nichts von den Konten in Liechtenstein gewusst. Das Konto Walter: IST NICHT MEIN KONTO, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:34 - 19.06.2018

12:33 GRASSER » KAPITEL »

Grasser will zum nächsten Kapitel der Anklage kommen: Den Geldströmen. Grasser: Ich möchte gleich zu Beginn, in aller Deutlichkeit sagen: Ich habe nie Geld von der Immofinanz bekommen. #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:33 - 19.06.2018

Wenn das stimmen würde, was die Staatsanwaltschaft sagt, dann hätte er ja gar nicht verhandeln lassen müssen und dafür mehr Bestechungsgeld kassierten, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:30 - 19.06.2018

12:29 GRASSER » MAIL »

Grasser (ohne vertipper)Das sagt doch alles. Er meint, das Mail würde zeigen, dass extrem hart vom BMF verhandelt wurde, bis die Anbieter nicht mehr konnten. Ein klarer Widerspruch der Anklage, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:29 - 19.06.2018

12:28 GRASSER » AKTES »

Grasser sagt er ist beim durcharbeiten des Aktes auf ein Mail von (Ex Porr)Angeklagten W. Wo der schreibt, alle Versuche der Finanz, die Miete zu senken, sei freundlich abzulehnen. Grasser: Das sagt sich alles #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:28 - 19.06.2018

12:26 GRASSER » JAHRESWECHSEL »

Grasser schildert, wie man nach dem JAhreswechsel noch wesentliche Verbesserungen für die Mitarbeiter rausgehandelt habe, beim Terminal Tower und billiger sei’s auch geworden. Um 800.000 in diesem Jahr, rechnet Grasser vor #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:26 - 19.06.2018

12:22 HäTTE » TERMINAL »

Hätte er sich damals nicht für den Terminal Tower und die Mitarbeiter interessiert, wäre ich aus meiner Sicht ein schlechter Minister gewesen, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:22 - 19.06.2018

...überraschend die VErhandlungen gestoppt hat, weil Meischberger und Plech das Schmiergeld noch nicht ausgehandelt hatten. Grasser weist diesen wortreich Vorwurf zurück #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:22 - 19.06.2018

12:20 SEINE » BEFASSUNG »

Seine BEfassung mit dem Terminal Tower, kam eigentlich nur daher, weil sich Mitarbeiter und Personalvertreter gewehrt haben, beim Terminal Tower, sagt Grasser mit Verweis auf eine Sitzung. BEi der die STA meint, dass Gasser damals ...#Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:20 - 19.06.2018

Ziel war 1. Die Wirtschaftlichkeit, die Kostensenkung, das Nulldefizit 2: durch neue Gebäude motivierte Mitarbeiter zu haben, beschreibt Grasser seine Ziele damals #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:18 - 19.06.2018

12:16 AUSDCHREIBUNG » BEWERBER »

Ich war weder über die Ausdchreibung, noch über Bewerber, noch über Inserate informiert, sagt Grasser: Wir haben nur Ziele vorgegeben, generell über die Liegenschaften des BMF #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:16 - 19.06.2018

„Nicht schuldig, Frau Vorsitzende“, plädiert Ex-Finanzminister #Grasser im Schwurgerichtssaal. Die #Anklage sei ein Kriminalroman, der mit der Wahrheit nichts zu tun habe. #BUWOG https://t.co/uLXTrDgP4X
Ö1 Journale
Ö1 Journale @oe1journale 12:15 - 19.06.2018

Ich hatte hier überhaupt keine Verantwortung oder Tätigkeit, schildert Grasser. Damit war der damalige Generalsekretär im BMF befasst und auch das sei eine Ausnahme gewesen, weil der aus Linz war #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:15 - 19.06.2018

12:13 TERMINAL » TOWER »

Der Terminal Tower sei unter seiner Warnehmungsschwelle gelegen, sagt Grasser: ich habe den Mietvertrag mit dem TT nicht gesehen und nicht unterschrieben #buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:13 - 19.06.2018

Grasser verweist auf den Belastungszeugen Ex Porr /Ex Öbb Chef Martin Huber. Mit dem wäre er im Konflikt gelegen, schildert Grasser. Nach einem Streit uns ÖBB Geld hätte er mit Huber keine Gesprächsbasis mehr #buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:12 - 19.06.2018

12:11 RUMMEL » FINANZMINISTER »

Rummel um Ex-Finanzminister #Grasser: Schwurgerichtssaal des Wiener Straflandesgerichts mittlerweile rammelvoll #BUWOG-Prozess https://t.co/ySXKpbMni4
Ö1 Journale
Ö1 Journale @oe1journale 12:11 - 19.06.2018

12:09 SEIFENBLASE » GRASSER »

Eine Seifenblase die hoffentlich zerplatzen wird, sagt Grasser: eine Phantasie. Ich möchte unmissverständlich betonen, dass ich nie mit jemand über Bestechungsgelder gesprochen habe, sagt Grasser #buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:09 - 19.06.2018

12:08 DANKE » MöGLICHKEIT »

Es geht weiter: Danke für die Möglichkeit meine zusammenhängende Darstellung weiterführen zu dürfen, sagt Grasser und kommt zum anklageteil Terminal Tower: er wäre nie auf die Idee gekommen, dass man das anklagen kann #buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 12:08 - 19.06.2018

11:44 ALLE » ERGEBNIS »

Alle waren überzeugt, dass es das beste Ergebnis war, sagt Grasser, er auch und er sei es immer noch, Grasser und schlägt eine Pause vor. Bis 12 sagt die Richterin #buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 11:44 - 19.06.2018

11:42 GRASSER » BUWOG »

Grasser weißt auch darauf hin, dass die #Buwog Bieter für die einzelnen Gesellschaften unterschiedlich hoch geboten haben: vielleicht was doch ein Zufall, dass beide in Endsumme fast gleich hoch boten, sagt er
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 11:42 - 19.06.2018

11:41 GRASSER » BUWOG »

Grasser sagt im BUWOG-Prozess er habe zwei Jahre vor der Privatisierung (2003) mit Haider gebrochen. Dieses Bild der damals offenbar schon Zerstrittenen stammt aus dem Jahr 2002. https://t.co/aocnELJcbZ
Moritz Moser
Moritz Moser @moser_at 11:41 - 19.06.2018

11:40 GRASSER » BIETER »

Grasser macht darauf aufmerksam, dass beide #buwog Bieter mit ihren anboten ganz nah beisammen lagen: vielleicht wars Zufall, vielleicht war es ausgereizt, sagt er
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 11:40 - 19.06.2018

11:38 GRASSER » TIPP »

Grasser erklärt gerade, er kann nur sagen der Tipp wieviel die Konkurrenz bei der #buwog bietet, diese 960 mio, nicht von ihm kam. Der müsse am Markt bekannt gewesen sein, sagt er
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 11:38 - 19.06.2018

11:13 GRASSER » LIVE »

Tag 41 im Grasser-Prozess: Hier gehts zu unserem LIVE-Ticker >>> https://t.co/gF9kI3OueF #grasser #buwog

11:07 EINEN » FANBRIEF »

Einen Fanbrief a la "zu schön" hat Grasser bis jetzt noch nicht zitiert. Würde mich aber nicht wundern wenn sowas noch kommt. #BUWOG
Florian Tietze
Florian Tietze @FlorianTietze 11:07 - 19.06.2018

11:06 GRASSER » ERMITTLUNGEN »

#Grasser sieht Ermittlungen gegen ihn als politische Abrechnung: "Gab es nicht vielmehr einen Masterplan von SPÖ und Grünen?" #Buwog-Prozess
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 11:06 - 19.06.2018

11:05 GRASSER » SPÖ »

Grasser: "SPÖ und Grüne hatten einen Tatplan" #buwog #klzplus https://t.co/z5mYuwGfuX
Kleine Zeitung
Kleine Zeitung @kleinezeitung 11:05 - 19.06.2018

11:03 GRASSER » FINANZMINISTER »

#Grasser: "Der Finanzminister ist ein Politiker, kein Experte." #Buwog-Prozess
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 11:03 - 19.06.2018

11:01 GRASSER » HARRY »

#Grasser: "Ich werde zum Harry Potter der #Buwog-Privatisierung gemacht."
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 11:01 - 19.06.2018

10:59 GRASSER » STRAFVERFAHREN »

#Grasser sagt, er sei längst beruflich ruiniert: "Wo ich hingekommen bin, hieß es: Wenn das Strafverfahren gegen Sie abgeschlossen ist, können wir wieder über eine berufliche Tätigkeit reden." #Buwog-Prozess
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 10:59 - 19.06.2018

10:59 SEIT » STUNDEN »

Seit eineinhalb Stunden ein reiner Grasser-Rundumschlag. Öffentlichkeit würde vorverurteilen, Hochegger würde falsch aussagen, Staatsanwaltschaft sei ahnungslos. Keine Spur von Demut bisher. #Buwog
Florian Tietze
Florian Tietze @FlorianTietze 10:59 - 19.06.2018

10:55 GRASSER » ANKLAGE »

#Grasser: "Die Anklage ist eine reine Erfindung. Ein Kriminalroman." #Buwog-Prozess
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 10:55 - 19.06.2018

10:53 GRASSER » TATPLANTHEORIE »

#Grasser: "Die Tatplantheorie der Staatsanwaltschaft ist total lebensfremd und falsch." #Buwog-Prozess
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 10:53 - 19.06.2018

10:52 GRASSER » TATPLAN »

#Grasser bestreitet den "Tatplan": "Ich gebe nicht 10 Kilo Dynamit unter den eigenen Sessel und sprenge mich damit in die Luft." #Buwog-Prozess
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 10:52 - 19.06.2018

10:02 ANGEKLAGTER » GERICHT »

"Es ist sehr schwierig für mich, als Angeklagter vor Gericht zu stehen", erklärte Grasser. Es sei sicherlich die schwierigste Situation in seinem Leben. Ausführlich ging er auf das neunjährige Strafverfahren ein. #Buwog #KHG https://t.co/iFMMwEU3kT
Wiener Zeitung
Wiener Zeitung @WienerZeitung 10:02 - 19.06.2018

9:56 MEINE » DAMEN »

Meine Damen und Herren: ich möchte sie mitnehmen auf eine Reise in das Jahr 2000, sagt Grasser und ich muss jetzt ein bisserl Radio machen gehen. Später gehts weiter #buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:56 - 19.06.2018

9:55 BUWOG » FINANZMINISTER »

⚠️‼️Spannung im Buwog-Prozess: Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser sagt aus. ⬇️Zum Live-Ticker:⬇️ https://t.co/2Ef1nFYYyn
Tiroler Tageszeitung
Tiroler Tageszeitung @TTNachrichten 9:55 - 19.06.2018

9:54 TATPLAN » ERFINDUNG »

Der Tatplan, sei eine Erfindung der STA, sagt Grasser und basiere nur auf der aussage von BErner. So einen Tatplan gibt es nicht, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:54 - 19.06.2018

Die anklage basiert auf Unterstellungen, aber nicht auf belastbaren Fakten, sagt Grasser und kündigt an er werde sich in seinem Statement an der Struktur der Anklage orientieren und mit dem sogenannten „Tatplan“ beginnen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:53 - 19.06.2018

9:53 GRASSER » HOCHEGGER »

Grasser wirft Hochegger Falschaussage vor. Der hat Grasser bei seiner Aussage schwer belastet. #Buwog
Florian Tietze
Florian Tietze @FlorianTietze 9:53 - 19.06.2018

9:51 VORWüRFE » AUSSAGE »

Die Vorwürfe gegen ihn beruhen einzig auf der Aussage des (Ex Kabnittmitarbeiters) BErner und zuletzt auch auf dem Geständnis von Hochegger, sagt Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:51 - 19.06.2018