Twee.at
 
 
#attacke #paris #krankenhaus
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
MITTWOCH, 18.07.2018
22:18 KNAPP » POSTINGS »

Knapp 1900 Postings seit Nachmittag: Die Leser und das Forum regen die FPÖ-Attacken gegen die Kommissionspräsidenten noch immer sehr auf, da hat Vilimsky in die Jauche gegriffen. Juncker zu Vilimsky-Aussagen: "Ich verlange Respekt" https://t.co/wBVLeNBmwW via @PolitikStandard
Thomas Mayer
Thomas Mayer @TomMayerEuropa 22:18 - 18.07.2018

viele auch aus türkis-blauen Regierungskreisen fragen mich, welche Folgen die Attacken der FPÖ gg Juncker auf Österreichs EU-Vorsitz haben. Antwort ganz einfach, denk ich: Vertrauen gewinnt man durch Respekt. Juncker eine „in die Goschn hauen“ wie die FPÖ + Vilimsky ist Gegenteil
Thomas Mayer
Thomas Mayer @TomMayerEuropa 19:31 - 18.07.2018

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude #Juncker zeigt sich angesichts der Debatte um die Attacken von FPÖ-Generalsekretär #Vilimsky in einer EU-Fragestunde erheitert: "Ich wundere mich, wie viele medizinische Experten für Ischias es in Österreich gibt." https://t.co/GgI7qldeTJ
Kleine Zeitung
Kleine Zeitung @kleinezeitung 13:32 - 18.07.2018

DIENSTAG, 17.07.2018
22:37 DASS » REGIERUNG »

Dass niemand aus der Regierung Vilimskys Attacken gegen Jean-Claude Juncker reagiere, schade dem Ansehen Österreichs, erklärte Van der Bellen. https://t.co/HNSYtJGeK0

FREITAG, 13.07.2018
10:32 ATTACKEN » JUNCKER »

@misik @Glossa_Austria @xandlb @woltron2 Die übelsten persönlichen Attacken auf Juncker kamen immer von den EU-feindlichen Rechtspopulisten und brit. Boulevardmedien: stellten ihn im EU-Wahlkampf 2014 als kettenrauchenden versoffenen Behinderten hin, der keine Kinder hat und (angebl) einen Nazi als Schwiegervater
Thomas Mayer
Thomas Mayer @TomMayerEuropa 10:32 - 13.07.2018