Twee.at
 
 
#dynamo #beginn
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
FREITAG, 20.07.2018
20:55 ADAC » WOCHENENDE »

Der ADAC rechnet an diesem Wochenende mit mehr Staus in NRW als zu Beginn der Sommerferien - etwa auf Fernstrecken wie der A1 zur und von der Nord- und Ostsee. https://t.co/CUooVwlATf
WDR aktuell
WDR aktuell @WDR 20:55 - 20.07.2018

10:32 USA » WEGEN »

USA: Wegen seines Vornamens: Kellner bekommt rassistische Nachricht Der 20-jährige Khalil aus Texas kellnert vor Beginn seines Studiums in einem Restaurant in Dallas. Dort wurde er nun das Opfer von üblem Alltagsrassismus – allein aufgrund seines Vorna... https://t.co/iH4CBiIwNp

7:10 TOTE » HITZEWELLE »

Tote nach Hitzewelle in Japan | Seit Beginn der Hitzewelle letzter Woche starben berei... https://t.co/7c67iDljh4
ORF TVthek
ORF TVthek @ORF_TVthek 7:10 - 20.07.2018

DONNERSTAG, 19.07.2018

Video: #Ungarns Regierungschef Viktor #Orbán besucht #Israel Zu Beginn seines Treffens mit seinem israelischen Amtskollegen Benjamin #Netanjahu versicherte der ungarische Staatschef, dass es "null Toleranz" für Judenfeindlichkeit in seinem Land gebe.https://t.co/rB0YysUNkT #zib
Nagashi
Nagashi @dieNagashi 23:17 - 19.07.2018

14:21 GLEICH » BEGINN »

Gleich zu Beginn der Einvernahme wurde Grasser zur Abgabe einer Unterschriftsprobe abzugeben. Er habe Hierseins sehr reinliche Stimmung der Beamten wahrgenommen, sagt Grasser, sowas spürt man #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:21 - 19.07.2018

....Wenn man nicht abgehört werden will, dann braucht man Wertkartenhandys, schildert Grasser. Die Richterin erwischt die Grasseranwälte Ainedter und Wess beim tratschen. Es sei um eine Wette gegangen, sagt die. Ich hab verloren, sagt Anwalt Wess #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:15 - 19.07.2018

11:52 FLUCHTROUTE » ANDALUSIEN »

Fluchtroute #Andalusien: Fast täglich kommen an der spanischen Südküste Boote mit #Migranten an. Seit Beginn des Jahres sind es insgesamt fast 21.000 Neuankömmlinge, dreimal so viel im letzten Jahr. https://t.co/Wje3zLeXiR
ZDF heute
ZDF heute @ZDFheute 11:52 - 19.07.2018

Richterin: Was verstehen sie unter politischer Verantwortung. Sie sagen ja die WKSTA hat keine Ahnung von Privatisierungen. Erklären sie mir, was politische Verantwortung ist #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:28 - 19.07.2018

10:18 GRASSER » VERWUNDERT »

Grasser sagt, dass habe ihn auch sehr Verwundert, dass das die WKSTA ins treffen geführt hat. Denn er habe ein Gutachten habe festgestellt, ein Einzelverkauf wäre rechtlich nicht möglich und auch alle anderen Experten haben das nicht angedacht, so Grasser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:18 - 19.07.2018

10:05 RICHTERIN » GRASSER »

Die Richterin will wissen ob Grasser mit Meischberger über den #Buwog Rechnungshof Bericht gesprochen hat. Grasser meint, nicht über den RH Bericht, aber eventuell als Vorbereitung auf eine politisch Sach wie einen Misstrauensantrag #BUwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:05 - 19.07.2018

MITTWOCH, 18.07.2018
22:28 CAUSA » VILIMSKY »

Auf dem Weg in die zib24 in der Causa Vilimsky - Über die seltsame Koalitionslogik, das turkisblaue Trauma, die Frage, ob wir den Beginn einer möglichen Entfremdung zwischen VDB und Kurz orten können - oder ob nur ans Licht kommt, was längst Sache ist https://t.co/AmwDya3Zjp
Michael Jungwirth
Michael Jungwirth @MichelJungwirth 22:28 - 18.07.2018

Hitlers Reichstierschutzgesetz von 1933: "Warmblütige Tiere sind beim Schlachten vor Beginn der Blutentziehung zu betäuben" #zib2 https://t.co/ERVcNtnq1w
seinerzeitung
seinerzeitung @seinerzeitung 22:28 - 18.07.2018

11:30 GERICHT » BUWOG »

Gericht: Heute begann der Buwog-Prozess mit einer Diskussion über die mediale Berichterstattung: Grassers Anwälte Manfred Ainedter und Norbert Wess beantragten zu Verhandlungsbeginn ein Verbot von Live-Tickern. https://t.co/W9TcJZc4JF
Wiener Zeitung
Wiener Zeitung @WienerZeitung 11:30 - 18.07.2018

10:57 BUWOG » GRASSER »

#Buwog-Prozess #Grasser-Anwalt Norbert Wess beklagt bei Medien mangelnde Objektivität, zitiert aber selbst nur Live-Ticker-kritischen Professor. Andere Strafrechtler treten aber FÜR Live-Ticker ein. https://t.co/WpFPvNPLay
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 10:57 - 18.07.2018

10:47 BUWOG » GRASSER »

#Buwog-Prozess #Grasser-Anwalt Norbert Wess versucht - bisher vergeblich - Live-Ticker zu verhindern, dabei sind Live-Ticker eine interessante Informationsquelle. https://t.co/sHp94c7Tys
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 10:47 - 18.07.2018

10:36 RICHTERIN » ANLASS »

Die Richterin sagt si sieht keinen Anlass die Liveticker zu verbieten, ausserdem sei das kein Nichtigkeitsgrund. Wess meldet dich zu Wort und weitet seinen Antrag auf Menschenrechtsverletzung (faires Verfahren ) aus #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:36 - 18.07.2018

Die Schöffen seien zu Prozessbeginn darauf hingewiesen worden, der gesamte Akt läge im Richterzimmer, zu dem habe jeder Schöffe Zugang führt die Richterin aus #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:32 - 18.07.2018

10:29 BUWOG » GRASSER »

#Buwog-Prozess geht weiter und #Grasser-Anwälte Manfred Ainedter und Norbert Wess wollen nun - nach monatelanger Berichterstattung - Live-Ticker verbieten lassen. #Pressefreiheit
Manfred Seeh
Manfred Seeh @MSeeh 10:29 - 18.07.2018

10:21 WESS » RICHTERIN »

Wess legt der Richterin Screenshots, aller anwesenden Liveticker der Richterin vor, sowie eine Stellngsnahme von einem Gutachter, dass Liveticker Verfahren beeinflussen können #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:21 - 18.07.2018

10:17 WESS » ANTRAG »

Wess stellt den Antrag, dass das Gericht textbasierte Berichte aus dem #Buwog Prozess, (also Liveticker) den anwesenden Journalisten zu untersagen
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:17 - 18.07.2018

10:13 WESS » GEFAHR »

Wess ortet die Gefahr der Verfälschung des Prozessverlaufs und verweist auf OGH Urteile. #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:13 - 18.07.2018

10:11 WESS » STRAFVERFAHREN »

Wess sagt Strafverfahren müssen in der Öffentlichkeit, aber nicht für die Öffentlichkeit abgehalten werden und verweist auf das Tikerverbot beim Scheuch Prozess #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:11 - 18.07.2018

10:09 WESS » LIVETICKERN »

Wess unterstellt allen Livetickern der hier anwesenden Medien besonders „ reisserisch und entprechend gefärbt“ zu berichten und das würde dann bei den Lesern zur Meinungsbildung führen, wie bei der Ex Abgeordneten Moser #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:09 - 18.07.2018

10:03 WESS » LIVE »

Wess befindet, dass die Live-Ticker allesamt auffallend oft Falsch sind und will dazu in der Pause auch eine Dokumentation des gestrigen Prozesstages #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:03 - 18.07.2018

9:57 WESS » LIVETICKER »

Wess meint ausserdem die Liveticker wären zu detailreich und reißerisch und möglichst viel Klicks zu bekommen #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:57 - 18.07.2018

9:56 WESS » MOSER »

Wess sagt,dass Moser gesagt habe sie verfolge den Prozess via Live Ticker, wo Details vorkommen, die sonst nirgendwo stehen. #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:56 - 18.07.2018

9:52 WESS » VORVERURTEILUNG »

Wess ortet mediale Vorverurteilung und Verletzung der Unschuldsvermutung #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:52 - 18.07.2018

9:51 WESS » SCHöFFEN »

Wess sagt, es sei davon auszugehen, dass die Schöffen davon beeinflusst werden können, wenn solche Interviews veröffentlicht werden und will , dass die Schöffen neuerlich belehrt werden #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:51 - 18.07.2018

9:49 WESS » SCHöFFEN »

Wess argumentiert, dass dadurch die Schöffen beeinflusst werden könnten, wenn Interviews veröffentlich werden, wo vorverurteilt wird. Und Einflussnahme auf laufende Verfahren, sein verboten #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:49 - 18.07.2018

9:47 WESS » WORT »

Jetzt meldet sich auch Anwalt Wess zu Wort und erläutert, dass man medienrechtlich gegen Moser vorgehen wird, weil diese Beweise gewürdigt hätte #buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:47 - 18.07.2018

DIENSTAG, 17.07.2018

Heute gibt´s #DieTotenvomBodensee im Doppelpack 🎉! Ein schwieriger Fall gleich zu Beginn: Ein Fischer verbrennt bei lebendigem Leib auf einem Boot. Dort wird auch eine keltische Maske gefunden. 🎭 Was hat das zu bedeuten? Die Antwort gleich auf @ZDFneo. https://t.co/Ij8aBNbOEj

15:48 PETER » HOCHEGGER »

Übrigens: Ein ausführliches Interview mit Peter Hochegger erstmals seit Buwog-Prozessbeginn gibt es heute ebenfalls im #orfreport
Susanne Schnabl
Susanne Schnabl @SusanneSchnabl 15:48 - 17.07.2018

14:04 RICHTERIN » GRASSERS »

Die Richterin meint, dass Grassers Anwälte irritiert schauen. Weil das Meinl Bank Protokoll wurde von der Verteidigung vorgelegt. Grasser klärt auf, dass er am BEginn der Ermittlungen noch an die Aufklärungswilligkeit der STA laugte und alles vorgelegt hat
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 14:04 - 17.07.2018

10:12 WKSTA » STA »

Die WKSTA kontert jetzt: STA Marchart sieht falsche Vorhalte der Verteidigung - weil man sich durchaus in einem laufenden Verfahren befinde. Die Verteidung übersieht, dass das OLG Wien, keiner Rechtsverletzung gesehen hatte #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:12 - 17.07.2018

10:10 TOIFL » GERICHT »

Der Anwalt von Toifl fordert das Gericht auf die neuen Unerlagen nicht zuzulassen und zu vernichten und die WKSTA zu belehren, dass es (kurz gesagt) so nicht geht #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:10 - 17.07.2018

10:06 ANWALTSGEHEIMNIS » TOIFL »

Und zwar wegen dem Anwaltsgeheimnis. Auch Toifl Anwalt ortet einen Verstoß gegen die Verfahrensregeln und wirft der WKSTA vor sich nicht an die gesetzlichen Bestimmungen zu halten #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:06 - 17.07.2018

10:05 TOIFL » KANZLEIKOLLEGEN »

Es geht auch um eine email von Toifl an seinen Kanzleikollegen die die WKSTA im Anklagevortrag verwendet hat. Darin schreibt Toifl doch recht offen worum es bei der #Buwog Causa geht. Und aus Sicht der Verteidiger, darf diese e-mail nicht verwendet werdendarf
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 10:05 - 17.07.2018

9:59 WESS » WKSTA »

Wess kritisiert weiter, dass die WKSTA dafür andere Sachen trotz Forderung der Verteidigung nicht in den Akt legt. Etwa was mit Hocheggers Ex Verteidiger ausgemacht wurde. Wess fordert sofortige Entschedung des Gerichts #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:59 - 17.07.2018

9:57 WESS » GERICHT »

Wess beantragt jetzt, dass das Gericht prüfen möge, ob das REcht der Verteidigung verletzt wurde und das Recht auf Vorbereitung der Verteidigung #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:57 - 17.07.2018

9:55 WESS » BERICHT »

Wess bringt auch vor, dass in dem Bericht Unterlagen einer Steuerberatungskanzlei die bei #Buwog Vergabe tätig war eingeflossen ist und sieht einenVerstoß gegen den Geheimnisschutz der Kanzlei, gegen die nie ermittelt wurde, verletzt wurde
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:55 - 17.07.2018

9:50 BEGINN » VERFAHRENS »

Nach Beginn des Verfahrens, so Wess ist das Gericht für das Ermittlungs- und Beweisaufnahmeverfahren zuständig. Nicht die WKSTA, führt Wess und ortet einen Verstoß gegen das Verfassungsrechtliche Gebot, der Waffengleichheit vor Gericht #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:50 - 17.07.2018

9:48 AUßERDEM » WESS »

Außerdem kritisiert Wess, dass die Staatsanwälte noch während des Gerichtsverfahrens weitervermittelt und die Ergebnisse dann noch dazu außerhalb der Gerichtstage einbringt. Er ortet einen Verstoß gegen die STPO #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:48 - 17.07.2018

Wess kritisiert, dass sich normalerweise die Staatsanwaltschaft vor Anklageerhebung um die Auswertung von vorhandenen Daten hätte kümmern müssen und nicht erst danach #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:47 - 17.07.2018

9:45 WESS » VERSTOß »

Wess ortet einen Verstoß gegen das Gleichheitsgebot, weil die beschlagnahmten Unterlagen schon älter sind und monatelang unbearbeitet bei der WKSTA lagen, bis sie zur Auswertung an das LKA Burgenland weitergegeben wurden #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:45 - 17.07.2018

9:43 BERICHT » WOCHEN »

Der Bericht ist ausserdem 4 Wochen vor BEginn der Befragung Grassers bei der WKSTA eingelangt und hätte schon früher zur Vorbereitung der Verteidigung vorgelegt werden müssen, sagt Wess #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:43 - 17.07.2018

9:42 DATEN » UNTERLAGEN »

Die Daten sollen Unterlagen aus HAusdurchsuchungen im Umfeld von Mitangeklagten MEischberger Anwalt Toifl, sagt Wess. Wess kritisiert, dass dieser Bericht abseits der Hauptverhandlung eingebracht wird von der WKSTA und überhaupt nach Anklageerhebung #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:42 - 17.07.2018

9:40 RICHERIN » GRASSER »

Die Richerin eröffnet den Prozess. Grasser Anwalt Wess will zu Beginn noch einen Antrag stellen. Es geht um einen Bericht der WKSTA der außerhalb der Gerichtstage vorgelegt. Der Bericht ist über 1000 Seien und Schriftstücke #Buwog
Petra Pichler
Petra Pichler @PetraPichler1 9:40 - 17.07.2018