Twee.at
 
 
#polens #regierungschefin #szydlo
 
Topmeldungen des Tages
Most Loved
 
 
DIENSTAG, 20.02.2018
3:48 POLANDS » TEL »

Polands embassy in Tel Aviv was daubed with swastikas on Sunday, a day after Polish Prime Minister Mateusz Morawiecki caused outrage by claiming Jews were among the perpetrators of the Holocaust https://t.co/J55zvvNJrG

MONTAG, 19.02.2018
16:09 POLANDS » TEL »

Polands embassy in Tel Aviv was daubed with swastikas on Sunday, a day after Polish Prime Minister Mateusz Morawiecki caused outrage by claiming Jews were among the perpetrators of the Holocaust https://t.co/BnGGh3jE1G

12:30 POLENS » PREMIER »

Interview mit Polens Premier: Warum hat Polen so einen schlechten Ruf, Herr Morawiecki? https://t.co/MbSaRFG6Z7
SPIEGEL ONLINE
SPIEGEL ONLINE @SPIEGELONLINE 12:30 - 19.02.2018

11:41 POLANDS » TEL »

Polands embassy in Tel Aviv was daubed with swastikas a day after Polish Prime Minister Mateusz Morawiecki caused outrage by claiming Jews were among the perpetrators of the Holocaust. https://t.co/U9jv8etUDH
CNN Breaking News
CNN Breaking News @cnnbrk 11:41 - 19.02.2018

0:18 POLENS » PREMIER »

Polens Premier empört mit Holocaust-Äußerung https://t.co/lBWgTDUAdf
Gabriele Lesser
Gabriele Lesser @gabrielelesser 0:18 - 19.02.2018

SONNTAG, 18.02.2018
16:47 ISRAELI » POLISH »

#UPDATE Israeli PM tells Polish counterpart his remarks on Jewish perpetrators of the Holocaust are unacceptable, Netanyahus office says. He told #Morawiecki there was no basis for comparing the actions of Poles during the Holocaust to those of Jews. https://t.co/VETsD3e8IK
AFP news agency
AFP news agency @AFP 16:47 - 18.02.2018

Polens Ministerpräsident #MateuszMorawiecki nimmt seine Äußerungen zu "jüdischen Tätern" während des Holocaust zurück – ein bisschen. https://t.co/BjJNY3CokN
ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE @zeitonline 15:50 - 18.02.2018

Polens Ministerpräsident Morawiecki: „Jüdische Täter“ während der NS-Zeit https://t.co/coa3b2sDDs
taz.de: Schlagzeilen
taz.de: Schlagzeilen @taz_news 12:15 - 18.02.2018

8:51 MüNCHEN » POLENS »

München: Polens Premier sorgt mit Holocaust-Äußerung für Empörung https://t.co/ApB2ShVzQd
Erhard Stackl
Erhard Stackl @ErhardStackl 8:51 - 18.02.2018

8:02 HOLOCAUST » GESETZ »

Äußerung zu "Holocaust-Gesetz": Netanyahu empört über Morawiecki https://t.co/VLv2r4tXjD #Israel #Polen #Holocaust
tagesschau
tagesschau @tagesschau 8:02 - 18.02.2018

SAMSTAG, 17.02.2018

Der uns als ideologiefreier Sachpolitiker präsentierte polnische Ministerpräsident #Morawiecki verrennt sich bei seiner ersten internationalen Großkonferenz ins antisemitische Lügenmärchen von der “Żydokomuna”. Dünn, die Personaldecke der #PiS.
Oliver Grimm
Oliver Grimm @grimmse 22:42 - 17.02.2018

20:37 POLENS » PREMIER »

Polens Premier verteidigt umstrittenes Holocaust-Gesetz https://t.co/LQvniuKZhj
SN aktuell
SN aktuell @sn_aktuell 20:37 - 17.02.2018

FREITAG, 16.02.2018
20:16 BRIEF » POLENS »

Ein Brief, der auffordert, „anti-polnische Äußerungen“ zu melden: Heute hat sich Polens Ministerpräsident Morawiecki bei seinem Besuch bei Bundeskanzlerin Merkel dazu geäußert. https://t.co/PxSqRE4zQY
tagesschau
tagesschau @tagesschau 20:16 - 16.02.2018

17:37 NICHT » MüCKE »

"Nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen", sagte der Premier vn #Polen, Morawiecki, zum Aufruf, "antipolnische Äußerungen" zu melden. https://t.co/gEusqb5xzw
ZEIT ONLINE
ZEIT ONLINE @zeitonline 17:37 - 16.02.2018

17:37 NICHT » MüCKE »

"Nicht aus einer Mücke einen Elefanten machen", sagte der Premier vn #Polen, Morawiecki, zum Aufruf, "antipolnische Äußerungen" zu melden. https://t.co/g5KTE24AVU
ZEIT ONLINE Politik
ZEIT ONLINE Politik @zeitonline_pol 17:37 - 16.02.2018

8:52 POLENS » PREMIER »

Polens Premier Morawiecki im Interview über "faule Polen, fleißige Deutsche und Reparationen" https://t.co/XoIFN2OE7m

8:14 BEIM » TREFFEN »

Beim heutigen Treffen von Kanzlerin Merkel mit Polens Ministerpräsident Morawiecki wird es auch um das #Holocaustgesetz gehen. Das hatte vor allem bei Angehörigen von Opfern heftige Kritik ausgelöst. ➡️ https://t.co/538iIty4HM
Deutschlandfunk
Deutschlandfunk @DLF 8:14 - 16.02.2018